Psychosoziale Beratung bei Pränataldiagnostik - Vertiefungsfortbildung

Diese Fortbildung soll vor allem die BeraterInnen der Schwangerenberatungsstellen für die psychosoziale Beratung vor, während und nach Inanspruchnahme pränataldiagnostischer Methoden qualifizieren.
Sie vertieft medizinisches Grundwissen über pränataldiagnostische Methoden, beraterische Handlungskompetenz und die Auseinandersetzung mit ethischen Aspekten dieser Beratung.

Die Fortbildung richtet sich an Diplom-SozialpädagogInnen, Diplom-SozialarbeiterInnen, Diplom-PädagogInnen, PsychologInnen, Hebammen sowie BeraterInnen aus anderen Berufsgruppen, die in der Schwangerenberatung tätig sind und bereits eine Grundlagen-Fortbildung zum Thema besucht haben. Zudem wird die Teilnahme an der Fortbildung „Grundlagen der Sozial- und Konfliktberatung bei Schwangerschaft“ vorausgesetzt.

Die Fortbildung verfolgt das Ziel, die BeraterInnen in der psychosozialen Beratung bei PND vertiefend zu qualifizieren und auf dem neuesten Stand der medizinischen Forschung, Gesetzgebung und Beratungspraxis zu halten.

Ausschreibungen

Eine Auflistung der aktuell ausgeschriebenen Fortbildungen finden Sie hier.

In der Fortbildung werden folgende Themen vertiefend behandelt:

  • Rechtliche und medizinische Grundlagen
  • Reflexion der Beratungsprozesse vor, während und nach PND
  • Umgang mit verschiedenen Handlungskonsequenzen der PND für die KlientInnen
  • Umgang mit Abschied und Trauer
  • Interprofessionelle Zusammenarbeit