pro familia Logo
Der pro familia newsletter wird nicht richtig angezeigt? Bitte hier online lesen.

16. Juni 2016

 

Liebe Leserinnen und Leser,

„Es ist ekelhaft, wenn Homosexuelle sich in der Öffentlichkeit küssen“ – dieser Aussage stimmten 40 Prozent der Befragten in der aktuellen „Mitte“-Studie der Universität Leipzig zu. Die anderen Ergebnisse der Studie sind nicht minder besorgniserregend. Respekt, Toleranz und Menschenrechte scheinen zunehmend an Bedeutung zu verlieren.

Alle sind aufgerufen, dieser Haltung etwas entgegen zu setzen und gegenüber Diskriminierungen klar Stellung zu beziehen – für die Anerkennung vielfältiger sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten.

Regine Wlassitschau
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Rechtliches

Fort- und Weiterbildung

Publikationen

Termine

Abmelden  Anmelden