pro familia Logo
Der pro familia newsletter wird nicht richtig angezeigt? Bitte hier online lesen.

22. Juni 2017

 

Liebe Leserinnen und Leser,

pro familia will sich verjüngen und mehr junge Menschen in die Arbeit einbeziehen. Dies hat einmal mehr die Diskussion auf dem diesjährigen Verbandstag gezeigt (s. Bericht unten). Wir freuen uns über pia –pro familia in action, ein Zusammenschluss junger Menschen, die mit ihrem Handeln und Wirken sexuelle und reproduktive Rechte und Gesundheit thematisieren möchten. Alle jungen, interessierten und engagierten Menschen aus den verschiedenen pro familia Orts- und Landesverbänden – insbesondere (ehemalige) Praktikant*innen, Studierende und/oder Ehrenamtliche – sind herzlich eingeladen, sich dem pia-Netzwerk anzuschließen. Eine Kontaktaufnahme ist über pia@profamilia.de möglich. pia ist in den sozialen Netzwerken unter www.facebook.com/profamiliainaction und @profamiliainaction zu finden.


Regine Wlassitschau
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Sozialrecht

Fort- und Weiterbildung

Publikationen

Termine

Abmelden  Anmelden