pro familia Logo
Der pro familia newsletter wird nicht richtig angezeigt? Bitte hier online lesen.

1. Dezember 2020

 

Liebe Leser*innen,

die Corona-Pandemie hat uns voll im Griff. Das darf uns aber nicht daran hindern, andere Infektionen und Krankheiten aus dem Blick zu verlieren. Der Welt-AIDS-Tag ruft in Erinnerung, dass Millionen Menschen weltweit an den Folgen von HIV und AIDS verstorben sind. Er ruft uns aber auch in Erinnerung, dass HIV-positive Menschen unsere Unterstützung und Solidarität brauchen. Neben der medizinischen Versorgung, die für alle zur Verfügung stehen muss, geht es um einen respektvollen und selbstverständlichen Umgang mit HIV-positiven Menschen. Menschen mit HIV können heute leben wie alle anderen – wenn wir sie lassen. Bei rechtzeitiger Behandlung lässt sich der Ausbruch von AIDS verhindern; das HI-Virus ist unter Therapie nicht mehr übertragbar.

Bleiben Sie alle gesund!

Regine Wlassitschau
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Symbolbild rote Schleife
Keine Nachrichten verfügbar.

Rechtliches

Keine Nachrichten verfügbar.

Fort- und Weiterbildung

Neue Ausschreibungen

Es gibt zwei neue pro familia Fortbildungen, die aktuell ausgeschrieben sind.

Sozialrechtliche Entwicklungen in der Schwangerschaftsberatung“ findet am 29.03.2021 von 10.00 bis 13.00 Uhr online statt und hat das Ziel, den Teilnehmenden einen Überblick über die aktuellen sozialrechtlichen…

Lesen Sie mehr

Publikationen

pro familia Medien

Abbildung Screen mit Sexalog-Seite

In den Turbulenzen der letzten Monate sind vielleicht vielleicht etliche inhaltliche Informationen eher an uns vorbeigerauscht.
Wir möchten daher die Gelegenheit nutzen, nochmal en bloque an einige unserer Angebote zu erinnern, die in den Corona-Zeiten entstanden sind:

•    Broschüre „So bin ich…

Lesen Sie mehr
Abmelden  Anmelden