pro familia Logo

Neue Gesichter im Bundesvorstand

V.l.n.r.: Bundesgeschäftsführerin Jutta Güldenpfennig, Jann Schweitzer (stellvertretender Vorsitzender), Dörte Frank-Boegner (Bundesvorsitzende), Dr. Dirk-Oliver Kaul (Schatzmeister), Stephanie Schlitt (stellvertretende Vorsitzende). Nicht im Bild: Alina Marlene Schmitz (stellvertretende Vorsitzende)

Die Delegierten wählten als Nachfolge von Prof. Dr. Davina Höblich Dörte Frank-Boegner in das Amt der Bundesvorsitzenden.

Dörte Frank-Boegner ist pro familia seit 35 Jahren verbunden, hat 26 Jahre mit dem Schwerpunkt Paar- und Sexualberatung in der pro familia Beratungsstelle in Marburg gearbeitet und ist seit vielen Jahren Mitglied im Fachausschuss Fort- und Weiterbildung des pro familia Bundesverbands. Sie ist in eigener Praxis als Familien,- Paar- und Sexualberaterin in Marburg tätig und bietet Fort- und Weiterbildung in der Paar- und Sexualberatung an. „Mir ist es ein Anliegen, die Vielfalt der Beratung sichtbar zu machen und die Politik in die Pflicht zu nehmen, für die institutionelle Beratung etwas zu tun“, machte Frank-Boegner deutlich.

Als neue stellvertretende Vorsitzende gehören dem Bundesvorstand außerdem Stephanie Schlitt, Expertin für Gender und Frauenrechte aus Berlin, und Jann Schweitzer, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Universität Frankfurt am Main und Berater bei der AIDS-Hilfe in Frankfurt am Main, an. Die stellvertretende Vorsitzende Alina Marlene Schmitz wurde für eine zweite Amtszeit wiedergewählt, Schatzmeister Dr. Dirk-Oliver Kaul setzt seine zweite Amtszeit fort.

 

Abmelden  Anmelden