Sexuelle Bildung / Sexualpädagogik

 

Willkommen!

Corona macht auch vor der Liebe keinen Halt –leider können wir momentan keine Veranstaltungen im Bereich der sexuellen Bildung oder unterstützende Angebote für pädagogische Fachkräfte bei uns in der pro familia Mannheim anbieten.

Die Fragen bleiben trotzdem. Zu den Themen Pubertät, Sexualität, Verhütung, Körper und Körperkontakt, Liebe, Vielfalt und vielem mehr möchten wir als Ansprechpartner*innen für sexualpädagogische Fragen zur Verfügung stehen.

Eure Fragen sollen nicht unbeantwortet bleiben!

Schreibt uns am besten eine Mail an

sexuelle.bildung[at]profamilia.de

Wir melden uns schnellstmöglich zurück.

Ist euch der Kontakt per Mail zu unpersönlich? Schickt uns in einer kurzen E-Mail eure Telefonnummer und wir vereinbaren einen telefonischen Termin.

 

Infomaterial zum Thema Sexualität

Zum Nachlesen für interessierte Jugendliche:

https://publikationen.sexualaufklaerung.de/themen/lebensphasen/jugend/

https://www.profamilia.de/jugendliche.html

Fachkräfte und Eltern:

https://publikationen.sexualaufklaerung.de/themen/familienplanung/eltern/

https://publikationen.sexualaufklaerung.de/themen/sexualitaet/

 Noch mehr Fragen? Schickt uns eine Mail, wir freuen uns von euch zu hören!

 

Vor allem freuen wir uns sehr auf die Zeit, in der persönliche Begegnungen wieder möglich sind und wir auf die sensible Thematik der sexuellen Bildung individuell und gruppenspezifisch in Austausch kommen können. Wir informieren, stellen klar, beantworten Fragen und entlasten, ermutigen, bestätigen, korrigieren und sind einfach nur da. 

 

Alles Gute und bleibt gesund!

 Euer Team sexuelle Bildung

Meijada El-Haji & Samuel Kitchen

 

sexuelle.bildung[at]nospamprofamilia.de

Tel. 0621 - 277 20

 

Außerdem:

E-Mail-Beratung von pro familia: www.sextra.de

Liebe, Beziehung, Sexualität in vielen Sprachen: www.zanzu.de

Psychologische Beratungsstelle PLUS von lsbttiq Menschen für lsbttiq Menschen: team@plus-mannheim.de oder Telefon 0621 - 33 621 10

Nummer gegen Kummer: www.nummergegenkummer.de oder Telefon 116 111

 

 

Qualitätsmerkmale unserer sexualpädagogischen Bildungsarbeit

  • Unser Fokus liegt auf dem Bedarf der Kinder und Jugendlichen, ihrer Lebenswelt und ihrem Schutzbedürfnis, um die sehr kurze Zeit von Veranstaltungen möglichst effizient pädagogisch nutzen zu können 
  • Förderung von Selbstbestimmung und Wertschätzung von Vielfalt sind unser Leitbild
  • Kultursensibilität ist für uns die Vorraussetzung jeglicher pädagogischer Tätigkeit  
  • Medienpädagogik war und ist bei uns immer ein grundlegender Bestandteil sexualpädagogischer Bildungsarbeit
  • Prävention von sexueller und sexualisierter Gewalt, ungewollter Elternschaft und sexuell übertragbaren Infektionen beginnt bei uns beim Menschen und nicht beim Symptom
  • Geschlechtsspezifischer Unterricht  bei uns in der Beratungsstelle, in Mädchen und Jungen getrennt, ohne Beisein der Lehrkräfte oder unser Konzept der Jugendsprechstunde in Ihrer Schule
  • Sexualpädagog*innen mit einer fundierten sexualpädagogischen Ausbildung und jahrelanger Erfahrung

 

weitere Informationen:

  • Schulklassenveranstaltungen finden i.d.R. von 10 - 13 Uhr bei uns in der Beratungsstelle, wenn möglich Dienstag oder Donnerstag statt
  • Der Anteil für Schulen für eine Veranstaltung beträgt 140 € (17,50 € pro UE/45min / Teamer*in) hiervon können 122,72 €  beim Regierungspräsidium Karlsruhe beantragt werden
  • Sie bekommen im Vorfeld der Veranstaltung für Ihre Schüler*innen Interessenbögen zugeschickt, an denen wir uns neben Ihren Themenwünschen für die Inhalte der Veranstaltung orientieren
  • Ihre Anfrage richten Sie bitte an: mannheim@profamilia.de I sexuelle.bildung@profamilia.de

 

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Struktur unserer Arbeit die telefonische Erreichbarkeit nicht immer garantieren können. Sind wir verhindert, dann schreiben Sie uns bitte eine Email oder Sie sprechen uns auf den Anrufbeantworter und wir rufen zurück. In den Ferienzeiten erreichen Sie uns ausschließlich per Email.

Themenbeispiele / Rückmeldungen Mädchen / Rückmeldungen Jungen

Besuchen Sie uns mit Ihrer Schulklasse
Themenbeispiele
Rückmeldungen Mädchen
Rückmeldungen Mädchen
Rückmeldungen Jungen
Rückmeldungen Jungen

Weitere Angebote

Fortbildungen, Vorträge, Supervision, Beratung, Elternabende, sexualpädagogische Konzeption

und Themen:

Inklusion, kultursensible Pädagogik, geistige und körperliche Behinderung, Mädchenarbeit, Jungenarbeit

Bitte einfach anfragen: mannheim[at]nospamprofamilia.de

Kosten (Bsp.): Elternabend 80 €, Fortbildung 300 €/Tag bzw.80 €/Teilnehmer*in (jew. zzgl. Fahrt- und Reisekosten)