Beratung bei Trennung & Scheidung*

Wenn Beziehungen auseinander gehen, stellen sich für die Beteiligten viele Fragen. Diese reichen von finanziellen Aspekten und praktischen Überlegungen über juristische Fragen bis zu der Bewältigung der Krise und der Entwicklung neuer Lebensperspektiven.

Wir haben unser Beratungsangebot bei Trennung und Scheidung in drei verschiedene Bereiche aufgeteilt, die Sie weiter unten näher erläutert finden.

Die spezialisierten Berater*innen verweisen Sie auch gerne auf die anderen Bereiche, wenn sich im Laufe der Beratung Fragen in anderen Themenfeldern ergeben.

Unser Beratungsangebot soll Ihnen helfen, eine erste Orientierung in dieser Phase zu bekommen und Antworten auf Ihre Fragen zu finden:

Sozialrechtliche Fragen

Eine Trennung und/ oder Scheidung hat häufig vor allem eine Konsequenz: das Geld wird weniger. Zwei Haushalte sind plötzlich zu finanzieren, die Änderung der Steuerklasse führt oft dazu, dass das Geld knapp wird.

Wenn das Einkommen nicht ausreicht, wenn die Hauptverdiener*in nach der Trennung keinen ausreichenden Unterhalt zahlt, wenn die die Kinder betreuende Person keine Beschäftigung aufnehmen kann, wenn der Streit um den Unterhalt nicht gelöst ist, dann steht vor allem der Elternteil, bei dem die Kinder überwiegend leben, plötzlich mittellos da. In diesen Situationen können wir mit Ihnen zusammen prüfen ob die Beantragung von unterstützenden Sozialleistungen, wie Unterhaltsvorschuss, Wohngeld oder eventuell sogar Hartz IV möglich ist.

Andere Themen sind:

  • Betreuungsmodelle & Umgangsregelungen
  • Fragen zur Vermögensaufteilung und Versicherungen
  • Wohnsituation

finanzielle Absicherung als Alleinerziehende*r

Juristische Fragen

In Zusammenarbeit mit einer Rechtsanwältin findet in den Räumen der Beratungsstelle eine rechtliche Kurzberatung zu Fragen rund um Trennung und Scheidung statt.

Inhalte können u.a. sein:

  • erste Orientierung vor der Trennung
  • finanzielle Veränderungen
  • elterliche Sorge
  • nächste Schritte auf dem Rechtsweg
  • Kosten des Scheidungsverfahrens
  • Trennungsjahrfragen

Die Beratungen finden an jedem zweiten Mittwoch eines Monats halbstündlich in der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr statt.

Eine Terminvereinbarung ist zwingend erforderlich!

Psychosoziale Begleitung

Eine Trennung zu erleben ist eine der größten Lebenskrisen. Manchmal ist es der Endpunkt einer langen, quälenden Entfremdung, manchmal ist es wie der Sturz aus allen Wolken.

Neben Trauer, Wut, Hass, Verzweiflung, Selbstzweifel, vielleicht auch Hoffnung auf eine positive Wendung mischt sich vor allem Angst. Wie soll es nun weitergehen? 

In dieser Zeit der emotionalen Achterbahnfahrt kann eine professionelle Beratung hilfreich sein um Kraft zu sammeln, das Vertrauen in die eigenen Stärken wiederzufinden und Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln.

Für alle Beratungen bei Trennung/Scheidung erheben wir eine Kostenbeteiligung.

Für weitere Informationen und ein individuelles Beratungsgespräch können Sie gerne einen Beratungstermin mit uns vereinbaren.

Kontaktieren Sie uns!