Heinestraße 2-4
66121 Saarbrücken
Telefon: 0681 96817676
Fax: (0681) 9681 7666
Email: saarbruecken@profamilia.de

Beratungstermine nur nach vorheriger Vereinbarung.
 
Telefonische Erreichbarkeit:
Montag bis Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag 13:00 - 16:15 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr

ÖPNV: Nehmen Sie die Saarbahn bis zur Haltestelle Hellwigstraße. Dann zu Fuß die Mainzer Straße Richtung Innenstadt zur ARAL-Tankstelle, vor der Tankstelle links in die Heinestraße; dann sind wir nach 200 m am Ende der Straße.
 
Mit dem Auto aus Richtung A 620: Abfahrt Nr. 18 über die Bismarckbrücke, an der Ampel Bismarckbrücke nach rechts und direkt wieder rechts in die Obere Lauerfahrt, dann nach 300 m auf der linken Seite. Mit dem Auto aus Richtung Stadtmitte: nach der Kreuzung „Paul-Marien-Straße/ Mainzer Straße“ rechts in die kleine Gasse „Obere Lauerfahrt, die Bismarckstraße überqueren und dann ist pro familia nach 300 m auf der linken Seite.
 
Bitte beachten Sie: Wir sind am 15.06.2016 umgezogen!
Neue Adresse: Heinestraße 2-4, 66121 Saarbrücken

Neues aus der Beratungsstelle

Projektende biko

Wir bedanken uns bei allen Kooperationspartnern für die Unterstützung die wir bei der Projektdurchführung erfahren haben und bei allen Frauen die in den letzten zweieinhalb Jahren am Projekt teilgenommen haben!
Bei Fragen zur Projektabwicklung erreichen Sie uns unter der 0681/9681 76 24.

 

Hebammensprechstunde

Im Rahmen unserer Schwangerenberatung vermitteln wir Sie gerne an die Hebammensprechstunde, die 2 x im Monat in unserer Beratungsstelle stattfindet.
Wenn Sie Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt haben oder Hilfe durch eine Hebamme brauchen helfen Ihnen diese Hebammen weiter:

Frau Dorota Aach
Frau Janine Marian
Frau Sandra Quint

Nähere Informationen dazu erhalten Sie ab sofort in unserer Schwangerenberatung.

 

Aus dem Netz

Projekt "Pille Palle"

"Obwohl 6 bis 7 Millionen Frauen in Deutschland die Pille einnehmen, ist das Wissen um ihre Wirkung jenseits der Verhütung eingeschränkt.

In den Kurzfilmen dieser Website berichten Frauen, eine Frauenärztin und ein Frauenarzt, eine Beraterin von pro familia (nichtstaatliche Organisation für Sexual-, Schwangerschafts- und Partnerschaftsberatung), ein Arzneimittelexperte und ein Apotheker von ihren Erfahrungen mit der Pille, über Aufklärung sowie positive und negative Wirkungen. Mein Projekt gibt zugleich einen Einblick in unser Gesundheitssystem und zeigt, welche Interessen aufeinander treffen."

Kathrin Anhäuser - www.pillepalle.info

 

Derzeit keine Veranstaltungen.