Zugang zum Schwangerschaftsabbruch – Europa Abortion Access Project – Interviewpartnerinnen gesucht!

© trac1 – fotolia.com

Die Universität Barcelona hat eine umfassende vom Europarat geförderte Studie zum Zugang zum Schwangerschaftsabbruch gestartet. Ziel ist, die Erfahrungen von Frauen zusammenzutragen, die sie mit Barrieren, die den Zugang zu legalem Schwangerschaftsabbruch im jeweiligen Land einschränken, gemacht haben.

Welche Barrieren zwingen Frauen dazu, ins Ausland zu reisen? Welche Barrieren verzögern die Suche nach einem sicheren Schwangerschaftsabbruch am meisten und gefährden somit die reproduktive Gesundheit der Frauen? Sind bestimmte Gruppen von Frauen (z.B. Nationalität, Alter, sozialer Hintergrund) mit spezifischen Barrieren konfrontiert? Auf diese und andere Fragen will das Forschungsprojekt Antworten finden.

Auf einer mehrsprachigen Webseite gibt es ausführliche Informationen über das Forschungsprojekt. Dort können Frauen direkt von ihren Erfahrungen berichten und damit zum Erfolg der Studie beitragen.

Link zur Studie