Foto Paar Mann Frau

Spendenkonto des Landesverband Baden-Württemberg

IBAN  DE09 6005 0101 0001 2817 49

BIC SOLADEST600

Sommer, Sonne, Liebe frei... pro familia auf dem Southside 2017

Beim Southside Festival 2017 strahlte die Sonne, es war heiß, es wurde getanzt, gelacht und natürlich gefeiert bis in die Morgenstunden. Und wir waren wieder mit unserem Peer-Education-Projekt "pro familia goes Southside" in Neuhausen ob Eck mit dabei! Dort, wo sich jährlich etwa 60.000 Jugendliche und junge Erwachsene für drei wilde Tage und Nächte treffen. Die pro familia "sexeducators", junge Ehrenamtliche, sorgten zusammen mit drei Sexualpädagoginnen von pro familia mit vielen Aktionen für Auffrischung in Sachen Aufklärung.

An unserm Stand bildeten sich rasch lange Schlangen.Es hatte sich wohl herumgesprochen, dass hier wieder Kondometto - die meisten Gäste sagen "Penismessgeräte" - gibt!? Daneben gab es in diesem Jahr auch viel Neues für unser Gäste zu entdecken - etwa Aktionen unter dem Motto "Viva la Vulva". Gegen eine kleine Spende gab es hübsche "Vulva Buttons". Die kamen so gut an, dass sie schon am ersten Tag vergriffen waren.

Großen Zuspruch fand auch unsere diejähriger Wettbewerb : Viele beteiligten sich daran, ein "Puzzle der sexuellen Vielfalt" zu bauen - dabei kamen tolle und höchst künstlerische Ergebnisse zustande. Danke an alle, die sich beteiligt haben! Janine hat mit ihrem Puzzleteil die meisten Likes auf sich vereinigt: herzlichen Glückwunsch! Künstler_innen und Werke sind auf unserer Facebook-Seite zu sehen: hier

 

Hier noch einige Eindrücke vom Southside-Einsatz im Jahr im letzten und vorletzten Jahr:

Im letzen Jahr fiel unsere Einsatz auf dem Southside zusammen mit dem ganzen Festival buchstäblich ins Wasser: kaum war alles aufgebaut und hatte verheißungsvoll angefangen, brach am Abend des Eröffnungstages ein Unwetter los und wütete unfassbar, entwurzelte Bäume, deckte Dächer ab, zerstörte Pavillons und Zelte und setzte das Gelände unter Wasser. Das Festival wurde abgebrochen. Zum Glück blieb unser Team unverletzt.

Tim Rösler war einer der peers, die mit den drei hauptamtlichen SexualpädagogInnen von pro familia auf dem Southside 2015 im Einsatz waren. Er hat beschrieben, was während der Schichten auf Southside so abging. Hier seine Schlussfolgerungen "Liebe frei und Spaß dabei"

 Der Journalist Marcus Schmitz hat das sexeducator-Team von pro familia Baden-Württemberg am Stand besucht und in der Südwestpresse/ Neckarquelle darüber berichtet: "Kondometto bringt endgültige Klarheit"