Seiten Pfad

Nähere Informationen zum Projekt folgen an dieser Stelle in Kürze.

Hinweis auf öffentliche Ausschreibungen für Projektaufträge

2021-10-001 Projektwebsite SRR konkret

Wir fordern interessierte Bieter*innen gem. §8 Abs. 4 Nr. 17 i.V.m. §12 UVgO zur Angebotsabgabe auf.

Kurze Auftragsbeschreibung: Die Projektwebsite inklusive der digitalen, interaktiven Darstellung der sexuellen und reproduktiven Rechte, basierend auf der IPPF-Charta, soll programmiert und in Abstimmung zur Design-Gestaltung mit der bereits im Projekt tätigen Social Media Agentur gestaltet werden. Der Auftrag umfasst auch das Hosting, die Wartung und Durchführung von notwendigen Updates während der Projektlaufzeit sowie die nachhaltige Aufbereitung am Ende der Projektlaufzeit für einen nachhaltigen Fortbestand entwickelter Inhalte.

Nähere Informationen zu Art und Umfang der Leistung, etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist, die Teilnahme- oder Angebots- und Bindefrist, die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die der Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen verlangt und weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen. Diese können Sie hier einsehen und downloaden (s.u.).

 

Information zum Vergabevefahren 2021-10-001:
Der Zuschlag wurde am 01.12.2021 erfolgreich erteilt.

Die Auftragnehmer*innen sind Studio für digitale Produkt- und Markenentwicklung nach morgen https://nachmorgen.de/

Wir bedanken uns bei allen interessierten Bieter*innen für das Engagement und die Teilnahme.

2021-10-002 Wissenschaftliche Begleitung / Evaluation

Wir fordern interessierte Bieter*innen gem. §8 Abs. 4 Nr. 17 i.V.m. §12 UVgO zur Angebotsabgabe auf.

Kurze Auftragsbeschreibung:

Die wissenschaftliche Begleitung soll einzelne Projektmaßnahmen des Projektes Sexuelle und reproduktive Rechte KONKRET untersuchen. Die erhobenen Daten sollen das Projekt dokumentieren und darstellen.

Als Bezugspunkt der wissenschaftlichen Begleitung dienen die folgenden übergeordneten Projekteziele:

  • Sichtbarmachung sexueller und reproduktiver Rechte als gemeinsame Wertebasis
  • Erprobung beteiligungsorientierter (regionaler) Dialogformate
  • Stärkung des zivilgesellschaftlichen Engagements
  • Nachhaltigkeit in der Vermittlung von sexuellen und reproduktiven Rechten

Die wissenschaftliche Begleitung soll mehere Tätigkeitsbereiche und Maßnahmen begleiten, erfassen und auswerten:

(1) Netzwerkarbeit der regionalen Standorte

(2) Veranstaltungen und Beteiligungsformate (2022 – 2023): Regionale Dialogveranstaltungen, Online-Vortragsreihe, Online-Seminare, Online-Umfrage, Social Media Aktivitäten und Projektwebsite (2022 – 2023)

Nähere Informationen zu Art und Umfang der Leistung, etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist, die Teilnahme- oder Angebots- und Bindefrist, die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die der Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen verlangt und weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen. Diese können Sie hier einsehen und downloaden (s.u.).

 

Informationen zum Vergabeverfahren 2021-10-002:
Der Zuschlag wurde am 01.12.2021 erfolgreich erteilt.
Die Auftragnehmer*innen sind Camino – Werkstatt für Fortbildung, Praxisbegleitung und Forschung im sozialen Bereich gGmbH https://camino-werkstatt.de/
 

Wir bedanken uns bei allen interessierten Bieter*innen für das Engagement und die Teilnahme.