Frau in einer Beratung

Aus aktuellem Anlass der Coronavirus-Epidemie

Schwangerschaftskonfliktberatungen finden nach telefonischer Terminvereinbarung im persönlichen Kontakt statt.
Alle anderen Beratungen finden zurzeit telefonisch oder online statt.

Offenes Treffen für junge Schwangere und Mütter

 

Bist Du jünger als 21 und schwanger oder bist eine junge Mutter? Dann hast Du hier die Möglichkeit, Dich mit anderen Schwangeren oder jungen Müttern auszutauschen. Es gibt ja immer etwas zu fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und das Leben mit einem Baby.

Die Treffen werden von der Sozialpädagogin Kathrin Dlugosch von pro familia geleitet. Zweimal im Monat kommt die Familienhebamme Annett Walter dazu und bietet praktische Unterstützung, z.B. bei Schwangerschaftsbeschwerden oder in der Säuglingspflege.

Die Treffen sind kostenlos.

Aufgrund der aktuellen Situation und als Schutzmaßnahme findet die Gruppe bis auf weiteres nicht statt! Bitte informiere dich regelmäßig auf unserer Homepage, hier werden wir mitteilen, wann die Treffen wieder stattfinden können.