Schwangerschaftskonfliktberatung

 

Wird eine Frau ungewollt schwanger, gerät Ihre Lebensplanung durcheinander. Eigentlich stand für Sie fest, dass das Leben mit einem (weiteren) Kind  im Moment nicht vorstellbar ist. Wenn Sie in solch einer Situation begreifen, dass Sie schwanger sind, stehen Sie  vor der wohl schwersten Entscheidung Ihres Leben. Wollen Sie das Kind bekommen oder die Schwangerschaft abbrechen?

Sollten Sie einen Schwangerschaftsabbruch erwägen, kommen Sie zu uns in die Beratungsstelle. In einem Gespräch können Sie alles was Sie im Moment bewegt, Ihrer widersprüchlichen Gefühle, Ihre Lebensumstände, die Ihre Entscheidung beeinflussen, ansprechen. Dieses Gespräch unterliegt selbstverständlich der Verschwiegenheit und kann auf Wunsch anonym erfolgen.

Auf der Grundlage des Schwangerenkonfliktgesetzes beraten wir Sie kostenfrei und ergebnisoffen. Nach Beendigung der Beratung erhalten Sie die gesetzlich vorgeschriebene Beratungsbescheinigung.