Sexualpädagogik und Youth Work (HIV/AIDS-Prävention)

Hilfe in besonderen Zeiten

Liebe Jugendliche,

gerade ist eine besondere Zeit. Alle sind zu Hause, vielleicht ist alles ganz entspannt und es klappt gut mit den Schulaufgaben, die ihr erledigen müsst. Vielleicht herrscht aber auch „dicke Luft“, Eure Eltern haben Sorgen, weil ihre Existenz auf dem Spiel steht oder sie weniger Geld verdienen. Es gibt mehr Streit und alle haben schlechte Laune.

Das ist eine Ausnahmesituation, die wir gerade erleben. Wenn es Dir oder jemandem aus Deinem Umfeld nicht gut geht, darfst Du Dir Hilfe holen. Es gibt verschiedene Stellen, an die Du Dich telefonisch oder online wenden kannst. Wenn du hier klickst, gelangst du zu den weiteren Informationen.

Schulklassen und Jugendeinrichtungen

Wir bieten sexualpädagogische Veranstaltungen für Schulklassen ab Klasse 6 (alle Schulformen), sowie für Gruppen aus Jugendhilfeeinrichtungen und Jugendliche und junge Erwachsene in Ausbildung an. In der Regel arbeiten wir geschlechtsgetrennt.

Die Inhalte orientieren sich an den Fragen und Interessen der jeweiligen Gruppe und können u.a. zu folgenden Themenbereichen angeboten werden: Pubertät (körperliche und seelische Entwicklung), Liebe und Partnerschaft, Möglichkeiten von Sexualität, Verhütung von ungewollter Schwangerschaft und sexuell übertragbarer Infektionen, Lebensplanung und Schwangerschaft.

Die Beratungsstelle verfügt über einen Untersuchungsstuhl, so dass auch der "Erste Besuch bei der Frauenärztin" thematisiert werden kann.

Jugendliche

Mädchen, Jungen und junge Erwachsene können sich allein, zu zweit oder in kleinen Gruppen beraten lassen.

Eltern

Für Eltern bieten wir Beratungen und Elternabende zu sexualpädagogischer Aufklärung an.

Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Wir beraten und unterstützen Sie und geben Ihnen Anregungen bei sexualpädagogischen Projekten. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Praxis- und Teamberatungen an sowie Fortbildungen für Lehrer*innen, Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen und andere Fachkräfte zu den Themen: "Psychosexuelle Entwicklung und Sexualerziehung vom Kleinkindalter bis zur Adoleszenz" und "Umgang mit Sexualität bei Menschen mit Beeinträchtigungen".

Bücher, Arbeitsmaterialien und DVD's können von Institutionen gegen eine Gebühr ausgeliehen werden.

 

Sexualpädagogisches Team

Telefon: 0211 - 315051

Jugendsprechzeit:

Dienstag bis Donnerstag:

13.00 bis 15.00 Uhr

Freitag 10.00 bis 12.00 Uhr

Elternsprechzeit:

Dienstag bis Donnerstag:

9.00 bis 11.00 Uhr

 

manfred.nussbaum[at]nospamprofamilia.de

diana.heide[at]nospamprofamilia.de

carla.westkamp[at]nospamprofamilia.de

margarete.darscheid[at]nospamprofamilia.de