Notruf Beratungsstelle

Unser Angebot für Jugendliche und Erwachsene

  • telefonische Beratung
  • persönliche Beratung
  • persönliche Beratung für Paare in Gewaltbeziehungen

Wir unterstützen Sie, unabhängig davon

  • welche Form sexueller/häuslicher Gewalt Sie erlebt haben
  • wie lange die Gewalterfahrung zurückliegt oder ob sie noch anhält
  • ob Anzeige erstattet wurde oder nicht
  • welcher Nationalität Sie angehören, wie alt Sie sind oder welche sexuelle Orientierung Sie haben


Der Trägerverein der NOTRUF-Beratungsstelle ist die Beratungsstelle pro familia Heilbronn e. V..
Unsere Arbeit wird von der Stadt Heilbronn und aus Bußgeldern und Spenden finanziert.

Spendenkonto

pro familia Heilbronn
Betreff: Notruf
Kreissparkasse Heilbronn
IBAN: DE57 6205 0000 0000 1335 44
BIC: HEISDE66XXX

Notruf

NOTRUF - Beratungsstelle

Beratung - Information - Prävention
bei sexueller & häuslicher Gewalt

Moltkestr. 56 74076 Heilbronn

Tel.: 07131 - 930090
Fax: 07131 - 5944896

www.notruf-beratungsstelle-heilbronn.de
notruf.heilbronn@profamilia.de

Beratungsstelle

Angebote

Unser Angebot für Jugendliche und Erwachsene

  • telefonische Beratung
  • persönliche Beratung
  • persönliche Beratung für Paare in Gewaltbeziehungen
  • Unterstützung in Krisen
  • Information und Beratung für Angehörige oder andere Vertrauenspersonen
  • Beratung für jugendliche Täter (auch mit gerichtlicher Auflage)

Wir beraten grundsätzlich vertraulich, auf Wunsch auch anonym.

Wir unterstützen Sie, unabhängig davon ...

  • ... welche Form sexueller/häuslicher Gewalt Sie erlebt haben
  • ... wie lange die Gewalterfahrung zurückliegt oder ob sie noch anhält
  • ... ob Anzeige erstattet wurde oder nicht
  • ... welcher Nationalität Sie angehören, wie alt Sie sind oder welche sexuelle Orientierung Sie haben

Fachteam

Wir beraten grundsätzlich vertraulich, auf Wunsch auch anonym

Zu unserem Fachteam gehören

  • Sozialpädagog*innen
  • Psychotherapeut (HP)
  • Sexualtherapeutin
  • Gynäkologin
  • Rechtsanwältin

Prävention

  • Projekte an Schulen und anderen Einrichtungen
  • Elternabende
  • Vermittlung und Verbreitung zielgruppenspezifischer Informationsmaterialien
  • Selbstbehauptungskurse
  • Multiplikatorenschulung in Form von Fachveranstaltungen und Fortbildungen

Für weitere Informationen

Beratung und Unterstützung bei häuslicher Gewalt

Information und Begleitung bei

  • Wohnungsverweis
  • Gewaltschutzgesetz / auch rechtliche Fragen
  • Anzeige "Ja" oder "Nein"
  • Beratung für Einzelne und Paare bei häuslicher Gewalt

Online Beratung bei häuslicher Gewalt bietet die Beratunggsstelle "Frauen helfen Frauen" in Stuttgart an - diese erreichen Sie mittels folgendem Link: www.fhf-stuttgart.de.

Sexuelle Gewalt kann sich ausdrücken durch:

  • Sexuellen Mißbrauch
  • Sexuelle Beleidigung, Anmache, Bedrohung oder Nötigung
  • Körperliche Angriffe bis hin zur Vergewaltigung
  • Exhibitionismus
  • Übergriffe im Netz

 

 

Veranstaltungen