Sexualpädagogik und Corona

Zum aktuellen Zeitpunkt (Stand: Juni 2021) dürfen wir Gruppenveranstaltungen wieder durchführen. Sprechen Sie uns gerne an. 

Wir bitten um telefonische Anmeldung oder eine E-Mail an: duisburg[at]nospamprofamilia.de

Sexualpädagogik

Das sexualpädagogische Angebot wendet sich an Menschen aller Altersgruppen, Dabei stehen die Rechte des Menschen im Mittelpunkt. Mit verschiedenen, dem Thema und der Gruppe angemessenen Methoden werden unterschiedliche Themen wie Körperentwicklung, Beziehungen, Verhütung sexuelle Rechte oder sexuelle Vielfalt bearbeitet. pro familia bezieht grundsätzlich eine sexualfreundliche Haltung, die Sexualität als positive Lebenskraft betrachtet, allerdings ohne die (möglichen) negativen Aspekte von Sexualität zu übersehen. 

Respekt, Gleichberechtigung und Toleranz prägen das Leitbild der Sexualpädagogik, Unterschiede werden als positiver Ausdruck einer vielfältigen Gesellschaft gesehen. Ein wesentliches Ziel der Arbeit ist das verantwortliche Handeln im Bereich Sexualität und Beziehungen. 

 

Gruppenangebote 

pro familia Duisburg führt Gruppenveranstaltungen für Menschen aller Altersgruppen durch.  So z. B. für SchülerInnen aller Schulformen und Klassen sowie Jugendgruppen; diese Veranstaltungen können von 2 Stunden bis hin zu 2 Tagen dauern. Aufgrund eines großen Gruppenraumes können die Veranstaltungen in der Beratungsstelle stattfinden. Zudem werden Veranstaltungen für Erwachsene angeboten, in denen über sexuelle Rechte und Vielfalt oder über die Aufgaben von pro familia informiert wird. Das Team der pro familia in Duisburg besteht aus einer Frau und einem Mann, so dass bei Bedarf die Gruppen nach Geschlecht oder Interesse geteilt werden können.

 

Einzelangebote

pro familia Duisburg bietet sexualpädagogische Einzelberatung für unterschiedliche Personen an.
Sowohl Kinder und Jugendliche, als auch Erziehungsberechtigte, Lehrer*innen und Multiplikator*innen können sich vertrauensvoll und falls gewünscht anonym an uns wenden. Mit unserem gemischtgeschlechtlichen Team können wir individuell auf die Problemlagen und Fragen der Kinder und Jugendlichen eingehen.
Einige Themen können entspannter in einem zweier-Setting oder mit einer*m Freund*in in einem dreier-Setting besprochen werden, ohne unter dem Druck zu stehen, von einer ganzen Gruppe beobachtet und bewertet zu werden.
Sollten Sie in Ihrer Wohngruppe, Schulklasse oder Jugendgruppe eine Person haben, bei der Sie der Meinung sind, eine Einzelberatung könnte guttun, die entsprechende Person äußert selber das Bedürfnis nach einem vertrauenswürdigen Gespräch oder Sie sind sich unsicher, ob es angebracht wäre, sprechen Sie uns einfach an. Auch wenn Sie selbst einen Rat brauchen, können Sie sich bei uns melden.
Wir bieten jeden Dienstag von 15-16 Uhr eine offene Telefonsprechstunde an, in der Sie und ihr uns einfach ohne Voranmeldung anrufen könnt (0179-9343470). Unser Angebot ist selbstverständlich kostenlos und wir unterliegen der Schweigepflicht.