Frau in einer Beratung

Wir beraten Sie auch in Corona-Zeiten gerne.

Die Videoberatung wird bei uns über den Anbieter CGM Elvi durchgeführt. Es bietet eine komfortable und sichere Videoverbindung für das Beratungsgespräch. Durch die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aller Daten wird sichergestellt, dass die Inhalte vertraulich bleiben und Dritten keine persönlichen Daten offenbart werden. Die kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat CGM Elvi für die telemedizinische ärztliche Sprechstunde zertifiziert.

Bitte lesen Sie vorab die Einverständniserklärung und senden Sie uns eine Bestätigung, dass Sie diese zur Kenntnis genommen haben.

Und so kommen Sie in die Videosprechstunde:

  1. Sie können mit Tablet, Smartphone, Laptop oder Computer an der Beratung teilnehmen.
  2. Das Installieren eines speziellen Browsers oder einer App ist nicht erforderlich.

  3. Der*die Berater*in schickt Ihnen per Mail oder SMS einen Link, mit dem Sie zum vereinbarten Termin an der Beratung teilnehmen können. Stellen Sie sicher, dass Sie Internet haben, Ihr Lautsprecher eingeschaltet ist und Ihr Endgerät eine Videoaufnahme machen kann. Bitte sorgen Sie für eine ruhige Gesprächsatmosphäre, sofern Ihnen dies möglich ist. Nachdem Sie den Link angeklickt haben, erscheint ein Fenster, in dem Sie Ihren Namen als Benutzer*innennamen eintragen können.Dann stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu (kleines Häkchen anklicken). Warten Sie einen Moment bis der*die Berater*in Sie aus dem Warteraum in die Beratung holt.