Frau in Beratungssituation - Symbolbild

Wir beraten Sie auch in Corona-Zeiten gerne.

LSBT*I*-Beratung

In Zusammenarbeit mit der Lebenslust Beratungsstelle bieten wir Beratung rund um den Themenkomplex geschlechtliche und sexuelle Identität an. Aktuell findet regelmäßig immer am 2. Mi von 16 - 18 Uhr eine offene Sprechstunde statt - Anmeldung wird empfohlen! Darüber hinaus sind Beratungen auch jederzeit zu den Öffnungszeiten der Beratungsstelle nach Terminvereinbarung möglich.

Zielgruppen dieser Beratung sind:
1. Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter* Personen und deren (Familien)Angehörige
2. Bezugspersonen, wie Freund:innen, Arbeitskolleg:innen, Lehrkräfte, Betreuungspersonal, Pflegekräfte

Inhalte eines Beratungsgesprächs könnten zum Beispiel sein:

  • Kontaktsuche zu LSBT*I* Lebenswelten
  • eigenes Coming Out oder der Umgang mit dem Coming Out von anderen Personen
  • Formen von Gewalt und Diskriminierung in Familien, Beziehungen und Institutionen
  • Beziehungs- und Trennungsprobleme sowie Trauerverarbeitung
  • Erziehungs- und Familienthemen von Einzelpersonen und vielfältigen Beziehungskonstellationen
  • Umgang mit eigener Sexualität und (eigener) Geschlechtsidentität

Formen der Beratung sind Einzel-, Paar- und Gruppenberatung. Für Fachkräfte bieten wir auch kollegiale Fallberatungen und externe Schulungen zu LSBT*I* Themen auf Nachfrage an. 

Zur Kontaktaufnahme mit LSBT*I* Lebenswelten verweisen wir auch gerne auf den Regenbogenstammtisch jeden 1. Do von 18 - 21 Uhr im Café Museum auf der Friedrich-Wilhelm-Straße 64 in 47051 Duisburg. Dieser wird organisiert von DUGay e. V. (info[at]nospamdugay.de)

Für Jugendliche zwischen 14 und 26 Jahren organisiert der Verein SVLS e. V. am Niederrhein und im Ruhrgebiet die together Jugendtreffs (https://together-virtuell.de/).