Seiten Pfad
Hermanstraße 1, (am Königsplatz)
86150 Augsburg
Telefon: 0821 450 362 0
Fax: 0821 450 362 10
Email: augsburg@profamilia.de

Hier erreichen Sie uns am Telefon um einen Termin auszumachen.

 

Nutzen Sie gern auch die Möglichkeit uns per E-Mail bzw. mit dem Kontaktformular zu erreichen. Wir sind für Sie da.

 

Mo: 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr

Di.: 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr

Mi: 13.00 – 17.00 Uhr

Do: 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr

Fr: 9.00 – 14.00 Uhr

Sa: geschlossen

So: geschlossen

 

... zu Fuß ... (ca. 7 Minuten)

 

Ausgangspunkt ist der Hauptbahnhof. Sie gehen zu Fuß nach rechts und folgen der Straße die einen leichten Bogen macht. (Halderstraße) Sie laufen immer gerade aus und orientieren sich am Hochhaus der Stadtsparkasse Augsburg. An der Kreuzung am Königplatz gehen Sie über zwei ampelregulierte Straßen. In unserem Gebäude befinden sich verschiedene Geschäfte, die Markus- Apotheke, ein Café, ein Juwelier; links davon ist unser Eingang.

 

Die Beratungsstelle ist in der 7. Etage. Der barrierefreie Eingang ist um die Hausecke (der Türöffner ist neben dem blauen Briefkasten). Bitte melden Sie im Vorfeld an, wenn wir Sie unterstützen dürfen. Ein Fahrstuhl bringt Sie direkt in unsere Etage und unseren Eingang. Der linke Aufzug ist größer und sowohl für Kinderwagen und E-Rollstühle geeignet.

 

In der 7. Etage angekommen, öffnen Sie die große Schwingtür. Ein automatischer Türöffner ist links neben der Tür. Sollten Sie Termine vor 9:00 oder nach 17:00 Uhr haben, klingeln Sie bitte. Wenden Sie sich bitte nach dem Betreten der Beratungsstelle an unseren Erstkontakt | Anmeldung.

 

... mit der Straßenbahn ...

 

Vom Hauptbahnhof fahren Sie eine Station bis zum Königsplatz (Linie 2 und 3) Der Königsplatz ist der zentrale Umsteigeplatz und direkt in unserer Nähe. Orientieren Sie sich hier an den Hochhäusern. An unseren Fenstern steht pro familia.

 

... mit dem Auto ...

 

Wir haben keine eigenen Parkplätze vor der Beratungsstelle. Auch in der Hermanstraße stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Es empfiehlt sich daher in eines der Parkhäuser zu fahren. (z.B. in der Halderstraße, Schaezlerstraße, AnnaParkhaus) Diese sind kostenpflichtig. Eine Erstattung der Parkgebühren ist nicht möglich.

 

Herzlich Willkommen

Sie erhalten kostenfreie Beratung und Informationen zu allen Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt (bis zum dritten Lebensjahr Ihres Kindes), Schwangerschaftskonflikt, Familienplanung und Verhütung, Sexualpädagogik, Partnerschaft und Sexualität sowie Hilfe bei Trennung und Scheidung.

Das Angebot richtet sich an Menschen, Einzelpersonen, Paare und Familien, unabhängig von Religion, Herkunft, sexueller Orientierung und Alter sowie für Menschen mit einer Behinderung.

Sie finden eine vertrauliche, angenehme Atmosphäre, bei der die Schweigepflicht gewahrt wird und Sie sich auf Wunsch auch anonym beraten lassen können.

Beratungstermine vergeben wir telefonisch.
Sie können uns auch per E-Mail oder mit diesem Kontaktformular anschreiben.

Corona COVID-Info | Wir bitten Sie:

Sollten Sie sich krank fühlen, bitten wir Sie nicht persönlich zu kommen. Gern können Sie auch einen Video- und/oder Telefonberatungstermin vereinbaren. Sprechen Sie unseren Erstkontakt an.

Wir suchen Dich zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

pro familia Augsburg e.V. sucht eine Wirtschaftliche Leitung der Beratungsstelle und des Trägervereins:

Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in/ Erziehungswissenschaftler*in
mit Schwerpunkt „Soziale Arbeit“ Dipl. (FH oder Univ), B.A. und M.A. (m/w/d)

in Teilzeit 30 Stunden/Woche

Weiter Informationen zur Stellenausschreibung auf unserer Seite: Beratungsstelle | Jobs

Hotline: Einzel,- Paar,- Familien- und Sexualberatung

Jeden Mittwoch von 13 - 14 Uhr erreichen Sie unsere Hotline: 0162/ 519 42 17*

Sie erhalten eine sofortige Einschätzung zu Ihrem Thema.
Dieser Kontakt zu uns, ist bis auf Ihre Telefonkosten  - kostenfrei und unverbindlich.

Lassen Sie sich durch unsere erfahrenen Berater*innen unterstützen.

Wir beraten Sie zu den Themen:

  • Sexualität
  • Single sein, Partnerschaft(en), Familie, Ehe, LGBTQIA* Themen
  • Außenbeziehungen/ Fremdgehen
  • Lebenskrisen/ Veränderung
  • Trennung/ Scheidung (wie geht es weiter)

*bitte beachten Sie, es fallen ggf. weitere Telefonkosten an

 

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit ...

Spenden Sie uns nicht nur Ihr Vertrauen.

Wir freuen uns über jede Geldspende. 
Sie erhalten selbstverständlich auf Wunsch eine Zuwendungsbescheinigung und die Versicherung,
dass wir Ihre Geldspende sinnvoll für unsere Arbeit verwenden.

Online:

PayPal Spende 

Betterplace.org Spende  (zertifiziert)

oder

SEPA Lastschrift, Banküberweisung  |  Stadtsparkasse Augsburg
Spendenkonto pro familia Augsburg
IBAN DE58720500000000248724  |  BIC     AUGSDE77XXX

Werden Sie Mitglied bei pro familia Augsburg e.V. und unterstützen Sie unsere Arbeit und unsere Projekte.
Sie können sich durch aktiev oder passive Arbeit bei uns einbringen.

Füllen Sie hier den Online Mitgliedsantrag aus.

Bleiben Sie stets informiert.

Abonnieren Sie unseren pro familia Newsletter.

Ehrenamt : Projekte : Verein

Aktuelles : News aus Augsburg

In unserer Online-Mitgliederversammlung am 31.03.2022 begrüßte der ehrenamtliche Vereinsvorstand pro familia Augsburg eine Vielzahl an Mitgliedern an ihren PCs und Tablets. Durch die Onlineteilnahme war es auch Mitgliedern aus ferneren Städten und Bundesländern möglich an dieser Versammlung teilzunehmen.

Gemäß der Tagesordnung wurden zunächst die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen von den Haushaltsjahren 2020 und 2021 vorgestellt und dann der Vorstand entlastet. Danach wurden Veränderungen in der Satzung beschlossen. Dafür hatte eine Arbeitsgruppe sprachliche und kleine inhaltliche Neuerungen erarbeitet.

Es folgten Vorstandswahlen: Angelika Hauser stellte sich nicht mehr zu Wahl. Nach fast 20-jähriger aktiver Vorstandsarbeit für pro familia Augsburg und seinen gesellschaftspolitischen Themen reichte sie leider den Staffelstab weiter. Der Verein und die Mitglieder bedankten sich sehr herzlich für ihren langen Einsatz. Jordi Romano, Vorstand seit sechs Jahren, wurde erneut in seinem Amt bestätigt. Er und die im Jahr 2021 gewählten Vorständinnen Alisha Bechthold und Nevenka Balogh sorgen weiterhin für Stabilität und Perspektive. Ebenso wurden neue Revisor*innen gewählt.

In der Rückschau auf das Jahr 2021 berichtete Marianne Weiß über die Vielzahl an Aktionen zu 150 Jahren - §218 StGB. Diese wurden in einem breiten Bündnis für das Grundrecht auf sexuelle Selbstbestimmung in ganz Augsburg getragen. Besonderen Dank ging hier an die ehrenamtlichen Projektbeteiligten von pia - pro familia Augsburg. Die Mitglieder waren sich einig, dass es wichtig ist, dass der Verein entsprechende wahrnehmbare Zeichen in Augsburg setzt.

Der Vorstand und die Leitung dankten auch den Projekten MAMA mia und meins.ist.deins. Die Projekte konnten auch in der Corona-Zeit vielen Menschen niederschwellig helfen. Ein großer Dank ging auch an alle Spender- und Unterstützer*innen.

pro familia Augsburg e.V. ist ein gewachsener Verein mit über 45-jähriger Geschichte. Es besteht für Menschen die Möglichkeit sich ehrenamtlich, aktiv, passiv einzubringen.

Praktikum bei pro familia Augsburg | derzeit leider keine Plätze

pro familia Augsburg e.V. bietet derzeit keine Praktika an. Wir bitten Sie derzeit von Anfragen abzusehen.

Wir versuchen diesen wichtigen Teil der interdisziplinären Zusammenarbeit mit den Studiengängen der Fachhochschulen und Universitäten erneut aufzunehmen.

Wir möchten Sie aber auf die Möglichkeit aufmerksam machen, sich unserem jungen Netzwerk pia- profamilia in action anzuschließen.

Nähere Informationen erhalten sie über E-Mail pia.augsburg[at]nospamprofamilia.de

Save the Date 

wir berichten auf unseren SocialMedia Kanälen.

www.facebook.com/profamilia.augsburg

www.instagram.com/profamilia_augsburg

www.tiktok.com/@profamilia.augsburg

Unterstütze uns und unsere Arbeit. Wir stehen für sexuell reproduktive Rechte | Menschenrechte.

Am 28.09.2021 zeig Flagge und Farbe: An diesen Tag ziehe etwas Lilanes an, stelle etwas Lilanes in dein Fenster, mach dein Profilbild auf Socialmedia komentarlos Lila oder poste ein Videostatement. Du hast Fragen: medien.augsburg[at]nospamprofamilia.de

Projekt pia.augsburg: Newsticker+Newsticker+Newsticker

Neues aus der Ortsgruppe in Augsburg pia - pro familia in action:

Das junge Netzwerk „pia – pro familia in action“ gibt es seit November 2019 nun auch in Augsburg.
Damit bilden wir die erste Ortsgruppe in ganz Bayern. Pia ist das junge Netzwerk der pro familia und dient neben der Arbeit von pro familia als Fachverband und Träger von Beratungsstellen als Plattform für junge Menschen, die sich ehrenamtlich für reproduktive und sexuelle Rechte engagieren möchten.

Unser Leitbild orientiert sich an den Wertvorstellungen und Positionen von pro familia. Pia ist eine bewusst queer-feministische, rassismus- und kulturkritische Perspektive wichtig. Wir wollen uns gemeinsam aktionsorientiert und zeitgemäß engagieren und damit in Augsburg einen Raum schaffen für eine konstruktive Auseinandersetzung mit sexuellen und reproduktiven Rechten, Feminismus, LGBTIQ* - Anliegen und gesellschaftspolitischen Diskussionen.
Neben dem lokalen Austausch in unserer Ortsgruppe, vernetzen wir uns auch online mit dem bundesweiten Netzwerk anderer pia Ortsgruppen.
Auch dort gibt es viele Möglichkeiten sich mit Beiträgen und neuen Ideen einzubringen.

Interessierte Menschen (m/w/d/*)  können sich bei uns unverbindlich melden:
Du hast Lust dich online bundesweit zu vernetzten oder uns vor Ort bei modernen, queer-feministischen Aktionen zu unterstützen?
Dann werde Teil von pia.augsburg und melde dich einfach bei uns!


pia - pro familia in action Augsburg
Hermanstraße 1 (am Königsplatz)
86150 Augsburg
Telefon: 0821 450 362 0
Fax: 0821 450 362 10

E-Mail: pia.augsburg[at]nospamprofamilia.de
Homepage: www.profamilia.de/augsburg
Instagram: pia_profamilia_augsburg

Ansprechpartnerinnen: Veronika Spengler, Alisha Berchtold

Gruppe auf Facebook:
https://www.facebook.com/groups/407671463127790/
(beachte die Datenschutzhinweise von Facebook)

Kolumne: im Familienmagazin liesLotte "Start ins Leben für werdende & Junge Eltern"

Neues in der aktuellen Ausgabe des Familienmagazin liesLotte:

In der Rubrik: "Start ins Leben für werdende & Junge Eltern" - schreiben die Fachberater*innen
der pro familia Augsburg e.V. Schwangeren-, Familien,- und Paarberatungsstelle über ihren Alltag und häufige Fragestellungen.

Start ins Leben für werdende & Junge Eltern:

Mit Baby im Lockdown! 02. April 2021

Meine Tochter wurde mitten im ersten Lockdown 2020 geboren. Dann kam der Sommer. Und mit ihm irgendwie eine gewisse Leichtigkeit. Man konnte viel draußen unterwegs sein und auch das Baby überall gut mitnehmen. Die kleine Babywelt war nach einem intensiven Start ins neue Leben zu dritt wieder ein bisschen größer, weiter und leichter.

Mehr lesen: https://www.lieslotte.de/2021/04/start-ins-leben-mit-baby-im-lockdown/ (externer Link)

 

Wie bleiben Eltern ein Liebespaar? 20. Februar 2019

Das Baby ist endlich da – und jetzt? Nach der euphorischen Stimmung in den ersten Tagen kehrt allmählich der Alltag ein. Er ist leider nicht immer so rosarot, wie man ihn sich vorher ausgemalt hat. Windeln wechseln, stundenlanges Stillen, Baby herumtragen und beruhigen, schlaflose Nächte. Ein neuer Tagesablauf, orientiert an den Bedürfnissen des Babys. Darauf muss man sich erst mal einstellen. Man ist nicht mehr selbstbestimmt, sondern fremdgesteuert. Klingt übertrieben?

Mehr lesen: https://www.lieslotte.de/2019/02/start-ins-leben-wie-bleiben-eltern-ein-liebespaar/  (externer Link)

 

Gelungene Bindungserfahrungen 12. Juni 2018

Wir alle kommen mit dem Bedürfnis und der Bereitschaft nach Bindung auf die Welt. Diese Fähigkeit zur Bindung sichert unser Überleben und verankert uns in der Welt. Gelungene Bindungserfahrungen geben uns Sicherheit, stärken die Lust und den Mut zur Erkundung, lassen uns Vertrauen in uns und andere fassen und sind eine stabile Grundlage für alle Beziehungen.

Mehr lesen: https://www.lieslotte.de/2018/06/start-ins-leben-gelungene-bindungserfahrungen/ (externer Link)

 

Wie ein Vater zu sein hat… 6. September 2018
Die Geburt des ersten gemeinsamen Babys stellt die Welt für werdende Eltern erst einmal auf den Kopf und wirft viele neue Fragen auf: Was muss vor der Geburt alles erledigt werden? Wie werden sich die Partnerschaft und die individuelle Lebenssituation verändern? Wie kann Arbeit und Kinderbetreuung unter einen Hut gebracht werden? Welche finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten gibt es? Was ist meine Rolle als Mutter und als Vater?

Mehr lesen: https://www.lieslotte.de/2018/09/start-ins-leben-wie-ein-vater-zu-sein-hat/ (externer Link)

 

Die externen Linkverweise wurden pro familia Augbsurg e.V. mit freundlicher Unterstützung des Familienmagazin liesLotte bereit gestellt.

Angebote : Hilfen : Verband

Danke : Wertschätzung

Die Schwangerenberatungstelle sowie die Ehe- und Familienberatungsstelle werden aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert. Zur Deckung der Kosten sind wir zusätzlich auf weitere kommunale Förderung der Stadt Augsburg und den Landkreisen  AugsburgAichach Friedberg aber auch auf private Spenden angewiesen. Wir bedanken uns auf das Herzlichste.

Neben dem bayerischen Wappen steht ein Text: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
externe Verlinkung zum Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Unser Angebot

Schwangerschaftsberatung Partnerschaftsberatung Sexualberatung Familienberatung Beratung zu Vorgeburtlichen Untersuchungen Familienplanung Sexualpädagogik Online-Beratung Schwangerschaftskonfliktberatung Sozial- und Familienrecht Wechseljahre Verhütung Medizinische Dienstleistungen Stiftung Mutter und KindFamilienhebamme Jugendsprechstunde Beratung bei Trennung und Scheidung Sexualität und Behinderung Sexuelle Bildung