Seiten Pfad
Paul-Ehrlich-Str. 5
63128 Dietzenbach
Telefon: 06074 2265
Fax: 06074 43445
Email: dietzenbach@profamilia.de

Beratungstermine nur nach telefonischer Anmeldung unter 06074 - 2265.

 

 

 

Unsere Telefonzeiten:

 

Montag, Dienstag, Donnerstag 10:00 - 13:00 Uhr

                                   Mittwoch 13:00 - 15:00 Uhr

 

Vorher vereinbarte Beratungen können auch außerhalb dieser Zeiten stattfinden.

 

 

 

Unsere Beratungsstelle befindet sich im Gewerbegebiet Süd.

 

Vom S-Bahnhof (Endstation Linie S2 "Bahnhof") sind es ca. 8 Minuten Fußweg. Gehen Sie entgegen der Fahrtrichtung über die Fußgängerbrücke. Nach der Brücke wenden Sie sich rechts in die Robert-Koch-Str. und dann links in die Paul-Ehrich-Str. Nach 140 Metern finden Sie uns auf der linken Seite.

 


Von der Bushaltestelle Justus-von-Liebig-Straße (Linien OF 95 und OF 99) sind es ca. 3 Minuten Fußweg. Gehen Sie Richtung Süden und biegen sie rechts in die Paul-Ehrlich-Str. ab. Nach 200 Metern finden Sie uns auf der rechten Seite.

 

Träger:
pro familia Deutsche Gesellschaft für Familienplanung,
Sexualpädagogik und Sexualberatung Hessen gGmbH
Palmengartenstraße 14
60325 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 44 0 61
Fax: 069 / 49 36 12
info.hessen@profamilia.de
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 125784, Geschäftsführung: Brigitte Ott
www.profamilia/hessen

Unseren Hinweis zum Datenschutz finden Sie hier:

https://www.profamilia.de/ueber-pro-familia/landesverbaende/landesverband-hessen/datenschutz

 

Für alle Beratungen ist eine telefonische Terminvereinbarung unbedingt erforderlich!

Sie erreichen uns unter 06074 - 2265

Mo, Di, Do  10:00 - 13:00 Uhr

Mi               13:00 - 15:00 Uhr

Bitte kommen Sie nicht ohne Termin in die Beratungsstelle!

 

 

Bei vereinbarten Terminen für persönliche Beratungen gilt:

  • Bitte kommen Sie möglichst allein in unsere Beratungsstelle oder bringen Sie maximal eine Begleitpersonen mit, die unbedingt erforderlich ist (z.B. Übersetzer*in, Partner*in …).
  • Kinder dürfen die Beratungsstelle leider nicht betreten.
  • Bitte tragen Sie beim Betreten der Beratungsstelle einen Mund-Nasen-Schutz und waschen oder desinfizieren Sie sich Ihre Hände.
  • Bitte halten Sie immer mindestens 1,5 m Abstand.
  • Kommen Sie nicht in die Beratungsstelle, wenn Sie Krankheitssymptome haben oder der Verdacht auf einen Corona-Infektion besteht.