Schwangerschaftsberatung

Wir beraten Sie einzeln oder als Paar zu allen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und den Eintritt ins Eltern-sein. Wir bieten Ihnen Information, Rat, Unterstützung und Begleitung als (werdende) Eltern an.

Auch bei einer gewünschten, geplanten Schwangerschaft sehen sich die Frauen und Paare häufig einer Flut von Informationen, zu treffenden Entscheidungen und damit verbundenen Fragen ausgesetzt.

In unserer Beratungsstelle in Dietzenbach werden Sie zu allen Fragen und vielleicht auftretenden Problemen in der Schwangerschaft sozialrechtlich und psychologisch beraten.

Wir beraten und informieren zum Mutterschutz, zu Erziehungsgeld und Elternzeit, zu kindschaftsrechtlichen Fragen, zu Unterhaltsfragen und zur Situation von Schwangeren, die sich in Ausbildung befinden oder studieren. Wir informieren Sie auch über Hebammenleistungen und geben eine Hebammenliste für den Landkreis Offenbach heraus. Auch wenn in der Schwangerschaft Schwierigkeiten in der Paarbeziehung oder in der Auseinandersetzung mit der Herkunftsfamilie auftauchen, können Sie sich an unsere BeraterInnen wenden.

Familien mit geringem Einkommen können einen Antrag auf Mittel aus der "Bundesstiftung Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens" stellen.

Bitte vereinbaren Sie hierfür einen Termin und beachten Sie, dass wir häufig monatelange Wartezeiten für einen solchen Termin haben und der Antrag in jedem Fall vor der Geburt des Kindes gestellt werden muss.

Es handelt sich bei diesen Mitteln um Stiftungsgelder, auf die es keinen Rechtsanspruch gibt.