Wir möchten Sie/Euch gerne auf den Film Call Jane aufmerksam machen!

Der Filmstart von „Call Jane“ ist am Donnerstag, den 01.12.22, im Cinema Arthouse

„Call Jane“ spielt im Chicago der 60er Jahre und handelt von den „Janes“, einem Untergrundkollektiv, welches Frauen* und Mädchen* bei sicheren Schwangerschaftsabbrüchen unterstütze. Call Jane spielt in einer Zeit, in der Schwangerschaftsabbrüche in den USA weitestgehend illegal waren. Auch heute ist das Recht auf Schwangerschaftsabbruch spätestens seit mit Kippen von „Roe v. Wade“ mehr als gefährdet, sodass Filmszenen erschreckend aktuell erscheinen.

Am Freitag, den 02.12.22, werden Beraterinnen der pro familia zur Abendvorstellung um 19.00 Uhr vor und nach der Filmvorführung für Gespräche zur Verfügung stehen und über die bestürzende Aktualität der Gefährdung des Rechts auf Schwangerschaftsabbruch in den USA mit den Zuschauer*innen diskutieren.

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr/ Euer Interesse wecken konnten!

Der Film wird vom 01.12.- 7.12.22 im Cinema Arthouse gezeigt.

Weitere Infos auf der homepage vom cinema-arthouse.