Sie können sich mit Ihren Fragen zu Schwangerschaft und Geburt gerne an uns wenden.

Das gilt für:

  • sozialrechtliche Fragen (Mutterschutz, Elterngeld, Kindergeld, ALG II, Sorgerechtsfragen, Stiefkindadoption usw.)
  • medizinische Fragen (z.B. Pränataldiagnostik)
  • psychologische Aspekte (Veränderung der Partnerschaft, Perspektive als Alleinerziehende, ambivalente Gefühle usw.)

Sie haben die Möglichkeit mit einer Psychologin/ Therapeutin oder mit unserer Sozialarbeiterin zu sprechen. Zur Beantwortung medizinischer Fragen sind die Ärztinnen der pro familia Beratungsstellen aus der näheren Umgebung für Sie da. Gerne verweisen wir Sie weiter.

Nach der Geburt eines Kindes verändert sich alles. Häufig fühlen sich frisch gebackene Eltern mit der neuen Situation überfordert. Themen wie Paarprobleme, Sexualität, Identität, Überforderung, Verhütung u.a. können eine Rolle spielen. Auch hier bietet unser Team Ihnen Unterstützung an.

Auch bei Fehl- und Totgeburten können Sie sich an uns wenden.