Was ist ein Bindungstrauma? – Und was hat das mit Partnerschaft zu tun? Infoabend

Eine Paarbeziehung kann für den Einen großes Glück, für den Anderen aber auch eine große Kraftanstrengung bedeuten. Doch was sind die Gründe dafür, dass die Paarbeziehung für manche Menschen mit vielen Mühen und emotionalen Achterbahnfahrten verbunden ist?

Positive sowie negative Kindheitserfahrungen haben direkte Auswirkungen auf die Stress- und Emotionsregulationsstrategien und prägen damit die späteren Bindungsbeziehungen. Ein Engels- oder Teufelskreis beginnt – je nach vergangenen Erfahrungen. Denn Streit, Konflikte und Eskalationen in Partnerschaften können diese alten Verletzungen wachrufen und ein Notfallprogramm in Kopf und Körper wecken, das Kontakt- und Kommunikationsfähigkeiten kaum mehr möglich erscheinen lässt.

An diesem Abend wollen wir einen Blick dafür öffnen, was es braucht, um den Teufelskreislauf im Beziehungsgeschehen zu durchbrechen. Paare, Einzelne und auch Fachkräfte sind herzlich willkommen.

Termin: 25.09.2018, 18:00 Uhr

Leitung: Anneke Mahler

Ort: pro familia, Türkenstr. 103/I, 80799 München

Kosten: 10€