*online* Infoveranstaltungen zum Thema Elterngeld, -zeit & finanziellen Hilfen des Ortsverbandes pro familia München finden Sie hier

Kurse und Veranstaltungen

Veranstaltungen finden

Filter

Weitere Angebote auf Anfrage:

Vater sein und bleiben fällt nach einer Trennung schwer. Der schmerzhafte Einschnitt führt häufig zu einer erheblichen Verunsicherung der Vater-Kind(er)Beziehung. Viele Väter verlieren nach und nach den Kontakt zu ihren Kindern. Kinder leiden dann unter der Vaterlosigkeit, und auch die meisten Väter leiden unter der Entfremdung von ihren Kindern. Die drängendsten Fragen für Väter nach der Trennung sind:

»Wie kann ich weiterhin ein »guter Vater« sein?

»Wann werden die Kinder be imir sein?

»Was muss ich tun, um den regelmäßigen Kontakt zu sichern? 

»Welche Rechte und Pflichten habe ich,um meine Vaterrolle auch wahrnehmen zu können? 

Termin: 1x monatlich, Montags um 19:00 Uhr

Leitung: Martin Reinhardt

Ort: Türkenstr. 103/ 1. Stock, 80799 München

Kosten: € 15,00 pro Abend

Anmeldung: unter 089-33 00 84 32 oder martin.reinhardt@profamilia.de

In dem Kurs werden Fragen rund um die Brustgesundheit angesprochen und Sie werden angeleitet, die Struktur und die individuellen Besonderheiten ihrer Brust zu ertasten. Die MammaCare Methode vermittelt taktile Erfahrungen an naturgetreuen Modellen, die sie anschließend auf die eigene Brust übertragen. Die Kurse sind auf vier Teilnehmerinnen begrenzt.

Termine: Anmeldung unter Tel.: 089/33 00 84-61 oder cornelia.baur@profamilia.de

Leitung: Dr. med. Cornelia Baur

Ort: pro familia Beratungsstelle, Türkenstr. 103/I

Kosten: 30,– pro Person (Kostenübernahme durch einige Krankenkassen möglich

Wir beraten Frauen und Paare darüber, welche Auswirkungen pränataldiagnostische Untersuchungen auf den Schwangerschaftsverlauf haben können. Während der Zeit des Wartens auf die Befunde klären wir mit den Betroffenen, welche Bedeutung ein auffälliger Befund für das Leben der Frau oder des Paares hätte. Falls ein solcher Befund vorliegt, bieten wir einen geschützten Raum, um mit dieser emotional oft sehr belastenden Situation umzugehen und zu einer tragfähigen Entscheidung zu kommen. Wir geben Informationen zu den verschiedenen Entscheidungswegen: Über Hilfs- und  nterstützungsmöglichkeiten für ein Leben mit einem kranken oder behinderten Kind, sowie im Hinblick auf einen möglichen Schwangerschaftsabbruch. Wir bieten Frauen und Paaren auch Trauerbegleitung an und Beratung nach einem Spätabbruch. Gemeinsam suchen wir nach Wegen und Möglichkeiten des Abschiednehmens.

Anmeldung: Terminvereinbarung unter 089-33 00 84 0 oder sabine.agosta@profamilia.de 

Ort: pro familia, Türkenstr. 103/1. Stock, 80799 München

Vier Kurstermine oder Einzelberatung

Da die gängigen Verhütungsmittel für Frauen hauptsächlich auf Hormonbasis beruhen, ist die natürliche Familienplanung »Sensiplan« besonders interessant für diejenigen, die einen hormonellen Eingriff in den weiblichen Zyklus ablehnen oder Hormone nicht vertragen. Doch oft gibt es eine starke Unsicherheit in Bezug auf die praktische Anwendung und die tatsächliche Sicherheit von natürlichen Verhütungsmethoden. Für Frauen und Paare, die nach Verhütungsalternativen ohne Hormone suchen, bieten wir mehrmals im Jahr Kurse zur natürlichen Familienplanung »Sensiplan« an. An vier Abenden erden Sie die Zeichen der Fruchtbarkeit kennenlernen und begleitend zu Ihrem Zyklus in das Regelwerk von »Sensiplan« eingeführt.

Information: 089-33 00 84-61oder  cornelia.baur@profamilia.de

Leitung: Dr. med. Cornelia Baur

Ort: Türkenstr. 103 / I

Kosten: 180,– € pro Person und Kurs