Intimität und Sinnlichkeit im Alter

 

Bedürfnisse nach körperlicher Zuwendung, Zärtlichkeit und Sexualität sind in jeder Lebensphase von Bedeutung – auch im Alter. Körperliche und seelische Erkrankungen und altersbedingte körperliche Veränderungen können jedoch Auswirkungen auf die bisher gelebte Sexualität haben. Dies führt oft dazu, dass Intimität vermieden wird und Paare sich voneinander zurückziehen. Die nötige Umstellung auf neue

 

Formen der Berührung und Intimität werden damit verhindert und eine wichtige emotionale Quelle für Vitalität, Glück, Zufriedenheit und Lebensmut gehen verloren. In dem Vortrag werden körperliche und seelische Veränderungsprozesse dargestellt und anhand von Fallbeispielen aus der Beratungspraxis sollen Anregungen gegeben werden, wie Zärtlichkeit, Nähe und Sexualität auch in dieser Lebensphase lebendig bleiben können.

Termin           Dienstag, 24.09.2019, 19:00 Uhr

Leitung          Dr. Annette Tretzel

Anmeldung   089/ 33 00 84-41 (Mailbox) oder
                       anntette.tretzel[at]nospamprofamilia.de

Ort                 pro familia, Türkenstr. 103/I,
                       80799 München

Preis              10,00 €