Stellenausschreibung

pro familia ist der führende Verband für Sexualität, Partnerschaft und Familienplanung.
Wir bieten geschlechter- und kultursensible Beratung und Unterstützung zu allen Fragen rund um
Schwangerschaft und Sexualität, Partnerschaft und Familie, unabhängig von Geschlecht, Alter,
Nationalität, Kultur, Behinderung oder sexueller Identität.
Seit 2012 leiten wir das Netzwerk für Gleichbehandlung Freiburg „Unterschiede anerkennen, Vielfalt
leben“ und bieten qualifizierte Antidiskriminierungsberatung an.


Dafür suchen wir baldmöglichst eine*n Netzwerkkoordinator*in/
Fachberater*in für Antidiskriminierung, m/w/d (60%)


Ihre Aufgaben:

  •  Netzwerkpflege und –koordination
  •  Vernetzungs-, Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit
  •  Erstellen von Sachberichten
  •  Zusammenarbeit mit der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, der                                                                              LandesAntidikriminierungsstelle und der LAG Antidiskriminierungsberatung BaWü
  •  Psychosoziale Beratung und Begleitung für Betroffene* von Diskriminierung und Benachteiligung nach dem AGG und darüber hinaus
  •  Organisationsberatung
  •  Selbstständige Vorbereitung und Durchführung von Workshops und Seminaren

Ihr Profil:

  •  Abgeschlossenes Studium der (Sozial-)Pädagogik oder Psychologie
  •  Erfahrung im Umgang mit Ministerien, Verwaltungen und anderen Geldgebern
  •  Kompetenz in psychosozialer Beratung und Begleitung evtl. mit entsprechender Qualifikation
  •  Erfahrung in der Bildungsarbeit
  •  Teamorientierung
  •  Identifikation mit der Haltung der pro familia

Unser Angebot:

  •  Vergütung nach TVL
  •  Flexible Arbeitszeiten
  •  Attraktiver Arbeitsplatz in einem interdisziplinären Team
  •  Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision

Die Stelle ist unbefristet.


Weil wir unsere Vielfalt und Diversität verstärken wollen, freuen wir uns insbesondere über
Bewerbungen aus den Gruppen der LSBTTIQ, Migrant*innen und/ oder Menschen mit Behinderung.


Die Stelle wird kurzfristig besetzt, schicken Sie bitte deshalb Ihre Bewerbung sofort oder bis
spätestens 15.03.2021 per Email (1 pdf-Datei, max. 3 MB) an die Geschäftsführung
gerhard.tschoepe@profamilia.de.

Praktikum

  • Anforderungen:
    • Studiengang Soziale Arbeit und Bachelor/Master Studiengang Erziehung und Bildung
    • Praktikumszeit 6 Monate
  • Vergütung:
    • 1500 € für 6 Monate Vollzeit

Wir bieten für folgende Fachbereiche jeweils einen Praktikumsplatz an:

  • Schwangerschaft und Geburt; Ansprechpartnerin: Erika Zippel, 
  • Schwangerschaft und Geburt in unserer Außenstelle Haslach; Ansprechpartnerin: Brigitte Knör, 
  • Paar- und Sexualberatung/Trennung/Scheidung/Mediation; Ansprechpartner: Holger Baur, 
  • Sexuelle Bildung; Ansprechpartnerin: Katharina Böhmer-Kastens
  • Netzwerk für Gleichbehandlung (Antidiskriminierung) / elele ileriye (interkulturelles Projekt); Ansprechpartner*innen: Anna Stamm & Annette Joggerst -> nähere Informationen unter www.vielfalt-freiburg.net

Bitte mailen Sie Ihre Bewerbung, nach Möglichkeit in einem PDF, an die oben aufgeführten Ansprechpartner*innen Ihres gewählten Fachbereichs. Besteht Ihr Interesse an mehreren FB, können Sie zusätzlich weitere angeben. 

Kontaktdaten:
Basler Str. 61
79100 Freiburg
Tel: 0761-296 25-6
Fax:0761-296 25-88
e-mail: freiburg[at]nospamprofamilia.de