wir tun unser Möglichstes, um gerade auch in Krisenzeiten für Sie da zu sein. Unsere Angebote werden jedoch nicht vollständig über öffentliche Mittel finanziert. Durch die Absage vieler bereits geplanter Veranstaltungen - wie z.B. Fortbildungen, Informationsabende, sexualpädagogische Einheiten mit Schulklassen - brechen auch uns Einnahmen weg. Deshalb sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jede Spende! 

pro familia Tübingen/Reutlingen

Kreissparkasse Tübingen
IBAN: DE94 6415 0020 0001 5650 01
BIC: SOLADES1TUB

Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar, da wir als gemeinnützige Organisation anerkannt sind.

Mit Zahngold gegen Kindesmissbrauch: Zahnarztpraxen helfen

Sexueller Kindesmissbrauch - für Eltern gibt es kaum eine schlimmere Vorstellung. Seit 1965 bietet pro familia Baden-Württemberg flächendeckend Lösungen und Hilfestellungen rund um die Frage „Wie können wir Kinder davor schützen, Opfer von sexueller Gewalt und Übergriffen zu werden?“ Wir bedanken uns herzlich bei allen Spendern und Zahnarztpraxen, die uns in der Vergangenheit hierbei unterstützt haben. Mit den Spenden unter unserem langjährigen Motto „Kinder zeigen Zähne“ haben Sie den Betroffenen schnelle und professionelle Hilfe, aber auch umfangreiche Präventionsangebote ermöglicht. Mit Ihrer Hilfe konnten wir Kinder und Jugendliche stark machen. In den letzten Monaten haben wir unsere Prozesse und unser Erscheinungsbild nochmals verbessert.
Ab dem 08.02.2021 sammeln wir unter dem neuen Motto „Mund aufmachen. Kinder stärken!"

Wir freuen uns über Ihre weitere Unterstützung unsere Arbeit gegen sexuelle Gewalt und Missbrauch von Kindern.