Haben Sie Interesse an diesem Angebot oder sprechen Sie eine der Flüchtlingssprachen?

"pro familia: Flüchtlinge im Blick" findet nicht mehr als eigenes Angebot in Bonn statt. Jedoch sind viele Maßnahmen des Projekts weiterhin in unsere Beratungsstellenarbeit integriert, wie zum Beispiel Kurse und Veranstaltungen in Flüchtlingsunterkünften und andere Formen der aufsuchenden Arbeit. Auch unsere Gruppe von Ehrenamtlichen, die die Sprachen geflüchteter Menschen sprechen und sich bei uns engagieren, gibt es weiterhin. Kontaktieren Sie uns gerne:

Aufsuchende Arbeit und Beratung:

Frau Shohreh Ghavidel

M.A. Pädagogin, Sprachwissenschaftlerin

shohreh.ghavidel[at]nospamprofamilia.de

Telefon 0228 338 00 00

Leitung: stephanie.berrut@profamilia.de

Unser Pilotprojekt (10-2014 bis 10-2015) wurde

Außerdem waren unsere Ehrenamtlichen Preisträgerinnen eines

Ehrenamtspreis der Bonner CDU.