Sexualberatung / Sexualtherapie

Über Sexualität wird zwar viel geredet, aufrichtige Gespräche sind dagegen selten. Sexualität sieht sich wie kaum ein anderer Lebensbereich einem beachtlichen Leistungsdruck gegenüber: Sie soll ekstatisch und befriedigend sein, für Leid und Enttäuschung entschädigen und als Maßstab für die Liebe gelten. So überrascht es wenig, dass sexuelle Lustlosigkeit zu den häufigsten Klagen der Beziehungen unserer Tage gehört.

Wir bieten Beratung und Therapie für Männer, Frauen und Paare, die...

  • ihre sexuelle Lust verloren haben
  • die unter Erektionsstörungen
  • vorzeitigem Samenerguss
  • ausbleibendem Höhepunkt und/oder Schmerzen beim Verkehr leiden
  • deren Erleben durch Missbrauch bzw. durch sexuelle Gewalt beeinträchtigt ist,
  • die Fragen zur sexuellen Orientierung und/oder zur sexuellen Identität haben
  • die durch körperliche Erkrankungen oder Operationen Ihre Sexualität

verändert bzw. eingeschränkt erleben.