AKTUELLES & WISSENSWERTES

Herbstputzete bei pro familia Singen

Gruppenbild der Förderer und des Teams der Beratungsstelle
v.l.n.r.: Marcel Rothmund, Kirsten Schaefer (profa), Julia Hauser (profa), Mathias Graf (profa), Markus Kümmerle, Udo Klopfer, Roy Rösch (Parkett & Fußbodentechnik Rothmund), Mareike Vollmar (profa)

Renovierung der Beratungsstelle dank großzügiger Spenden möglich

Die Beratungsstelle der pro familia Singen e.V. strahlt in neuem Glanz: Erstmals nach dem Einzug des Vereins in die Feuerwehrstraße 1 vor 16 Jahren, wurden die Räumlichkeiten nun umfassend renoviert. Möglich wurde dies durch großzügige Spenden der Sparkassenstiftung Hegau-Bodensee, des Lions Clubs Radolfzell-Singen, des Singener Malerunternehmens Nikola Hajduk sowie des Steißlinger Meisterbetriebs für Parkett & Fußbodentechnik Marcel Rothmund.

Kurz vor Abschluss der Arbeiten machten sich Vertreter der Förderer nun ein eigenes Bild vom Projekt. Udo Klopfer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hegau-Bodensee und Markus Kümmerer, derzeitiger Präsident des Lions Club Radolfzell-Singen schauten Marcel Rothmund beim Fußboden verlegen über die Schulter.

Aus eigenen Mitteln hätte die Beratungsstelle die Renovierung nicht finanzieren können, aber eine gründliche, professionelle Renovierung war nach so vielen Jahren überfällig. Pro familia Geschäftsführer Mathias Graf dankte den Förderern herzlich für ihre großzügige Hilfe und gab ihnen einen Einblick in die Arbeit der Beratungsstelle.

Udo Klopfer und Markus Kümmerle zeigten sich beeindruckt von dem umfassenden Aufgabenspektrum der pro familia: „Wir danken Ihnen unsererseits für die wichtige Arbeit, die Sie für die Gesellschaft leisten und freuen uns, dass wir Ihnen dabei helfen können“, waren sich beide Herren einig.

Das Team der pro familia Singen bedankt sich nochmal herzlich bei:

 

 

Stiftung der Sparkasse Hegau-Bodensee

 

Malerunternehmen Nikola Hajduk/Singen

 
Lions-Club Radolfzell-Singen

 
Meisterbetrieb für Parkett und Fußbodentechnik
Marcel Rothmund/Steißlingen

Hier finden Sie einen Kurzbericht zum Vortrag von Parvaneh Djafarzadeh vom Verein "Amyna"/München zum Thema "Sexualität und Kultur" im Rahmen der Interkulturellen Woche in Singen 2018

Zum Artikel

Für Frauen mit Migrationshintergrund bietet die pro familia Singen eine Veranstaltung zu den Themen "Frauen, Schwangerschaft, Gesundheit" in deutscher und arabischer Sprache an.

Der letzte Kurs hat am 25.09.2018 stattgefunden. Anmeldungen zum nächsten Kurs nehmen wir gerne entgegen. Infos dazu finden Sie auf der Seite Schwangerschaft und Geburt, Rubrik "FrauenSachen"

Edith Arnold ist Sexualbegleiterin. Sie wird mit Menschen intim, die eine geistige Behinderung haben. In unserer Gesellschaft ist ihre Arbeit noch ein Tabu. Der Film porträtiert sensibel und unaufgeregt die 29-jährige und ihre Arbeit.

Hier kommen Sie zur ZDF-Mediathek

"kugelrund“ ist ein etwas anderer Geburtsvorbereitungskurs, denn er ist speziell für sehr junge schwangere Frauen gedacht.

Eine sehr frühe Schwangerschaft ist in den meisten Fällen ungeplant und bringt andere Pläne, wie z.B. Berufsausbildung oder Schulabschluss, völlig durcheinander.  Wir geben Ihnen umfangreiche Informationen über den Verlauf einer Schwangerschaft, Vorbereitung auf die Geburt und die ersten Monate mit dem Baby. Entspannungs- und Körperwahrnehmungsübungen sind ebenso Teil von kugelrund, wie Tipps zur Selbsthilfe bei leichten Beschwerden (ziehen im Bauch, in der Brust, schlechter Schlaf o.ä.) und die Vorbereitung auf das Stillen. Weitere Informationen zum Kursinhalt finden Sie hier: kugelrund

Der aktuelle kugelrund-Kurs hat am 14.8.2018 begonnen. Er findet jeweils Dienstagabend von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr in den Räumen der der pro familia Beratungsstelle Singen, Feuerwehrstraße 8, 78224 Singen statt.

Anmeldungen für kommende Kurse oder Fragen bitte an
Telefon: 07731 61120 (bitte Telefonzeiten beachten, siehe hier)
oder Sie schicken eine E-Mail an: singen[at]profamilia.de

 

 

Für Studierende in den Fächern Psychologie, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder vergleichbaren Studiengängen hat die pro familia Singen einen Praktikumsplatz zu vergeben; Mindestdauer ist 3 Monate, bevorzugt 6-Monats-Praktika.

Aktuell ist der nächste Praktikumsplatz ab April 2019 frei

Inhalte des Praktikums:

• Einblick in alle Beratungsbereiche unserer Stelle; v.a.:

• Teilnahme bei Beratung in den Bereichen Sozialen Beratungen bei Schwangerschaft; bei Schwangerschaftskonfliktberatung gemäß § 219 StGB; sowie bei SPF-Beratungen (psychologische Paar- und Einzelberatung zu den Themen Sexualität, Partnerschaft und Familienplanung)

• Teilnahme/Mitwirkung an sexualpädagogischen Veranstaltungen in den Bereichen: Jugendgruppen und Schulklassen; Jugendsprechstunde in der Schule; Elternabende; Fortbildungen für Multiplikatoren; Gruppen mit geistig behinderten Erwachsenen; Geburtsvorbereitungskurs für jugendliche Schwangere „Kugelrund“

• Hospitation und ggf. selbständige Durchführung von Erstkontakt (telefonisch und persönlich)

• Hospitation und ggf. selbständige Durchführung von Büroadministration

• Teilnahme an Teamsitzungen, Intervision/Supervision und Arbeitskreisen

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter:
Telefon: 07731 61120 (bitte Telefonzeiten beachten, siehe hier)
oder Sie schicken eine E-Mail an: singen[at]profamilia.de

pro familia Singen sucht zur Erweiterung des Teams eine männliche Honorarkraft im Bereich Sexualpädagogik, vorwiegend mit Schulklassen.

 

Wir erwarten Erfahrungen in der Arbeit mit Gruppen und im Umgang mit Jugendlichen. Die Hauptarbeitszeiten sind während der Schulzeit vormittags. Die Stelle eignet sich auch für einen Studierenden mit entsprechender Vorerfahrung. Die Veranstaltungen werden gemeinsam mit einer Kollegin geplant und durchgeführt. Eine gute Einarbeitung ist gewährleistet. Sowohl Planung als auch Einarbeitung sind bezahlte Arbeitszeiten.

 

Wir wünschen uns einen Kollegen, der in der Regel pro Woche 1 Vormittag für uns arbeiten kann. Bei der Terminplanung sind wir flexibel und sprechen uns mit Ihnen ab. Es wäre beispielsweise möglich zu vereinbaren, dass Sie in Prüfungsphasen keine Veranstaltungen für uns machen.

 

Weitere Informationen zu uns und unseren Angeboten finden Sie auf dieser Homepage. Fragen und ergänzende Informationen geben wir aber auch gerne telefonisch, Kontakt, siehe unten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, bevorzugt per Mail (singen[at]profamilia.de)!

Kontakt

Telefon: 07731 61120 (bitte Telefonzeiten beachten, siehe hier)

Oder Sie schicken eine E-Mail an: singen[at]profamilia.de