Herzlich Willkommen bei pro familia Kempten e.V.

Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen und Fachstelle für sexuelle Bildung.

Sie finden uns in Kempten und Füssen.

 

Veranstaltungen

Durch den Ausfall einiger Veranstaltungen und Fortbildungen sind wir mehr denn je auf Ihre Spende angewiesen. 

Nähere Informationen zum Spenden an pro familia Kempten finden Sie hier

-----------------------------------

Einkaufen und Gutes tun
mit Amazon smile

  • Amazon gibt pro familia 0,5% der Einkaufssumme Ihrer qualifizierten smile.amazon.de-Käufe weiter.
  • Es ist das gleiche Amazon das Sie bereits kennen: gleich niedrige Preise, die selbe Auswahl und bequeme Einkaufsmöglichkeiten.
  • Hier finden Sie pro familia Kempten bei Amazon Smile >>

Willkommen in der bundesweiten
pro familia Mail-Beratung

pro familia bietet Online-Beratung bei allen Fragen und Problemen zu Partnerschaft, Sexualität, Familienplanung und Schwangerschaft - abhängig vom angegebenen Bundesland - und wird von sextra* oder sexundso* durchgeführt.

Meist antworten wir innerhalb von 72 Stunden, oft auch wesentlich schneller.

Weitere Informationen...

pro familia hat das Beratungsangebot zu Sexualität und Verhütung erweitert. Sie können sich per Video und Telefon kostenfrei beraten lassen. Bei Bedarf hilft uns ein*e Dolmetscher*in bei unserem Gespräch. Wir nehmen uns viel Zeit für Ihre Fragen, zum Beispiel…

  • Wie finde ich das für mich passende Verhütungsmittel?
  • Wie verhüte ich nach der Geburt meines Kindes?

 

Mit dem Beginn oder auch schon mit der Planung einer Schwangerschaft stellen sich Ihnen viele Fragen, begleitet von intensiven Gefühlen. Das können freudige, traurige, ängstliche und sehr oft ambivalente Gefühle sein. In jedem Fall können Sie sich an unsere Beratungsstellen wenden, wo Sie kompetente und einfühlsame Gesprächspartner*innen finden, die Ihnen bei der Klärung Ihrer Fragen behilflich sind.

Themen der Schwangerschaftsberatung sind:

  • Familienplanung: individuelle Lebensgestaltung, Partnerschaft, Sexualität, Elternschaft, Methoden der Fruchtbarkeitswahrnehmung, Verhütungsmittel und Methoden der Empfängnisverhütung.
  • Schwangerschaft: Schwangerschaftsfeststellung, Schwangerschaftsverlauf, Vorsorge für Mutter und Kind, pränataldiagnostische Verfahren, Vermeidung von sexuell übertragbare Erkrankungen und HIV, Mutterschutz, Entbindung und Wochenbett.
  • gesetzliche Leistungen und Hilfen: für Familien und Kinder, soziale und wirtschaftliche Hilfen für Schwangere, für behinderte Menschen und ihre Familien, besondere Rechte im Arbeitsleben, bei der Suche nach Wohnung, Arbeits- und Ausbildungsplatz oder deren Erhalt.
  • Ungewollte Schwangerschaft: Schwangerschaftskonfliktberatung gemäß §§ 218/219 StGB und §§ 5/6 SchKG, Methoden und rechtlicher Rahmen von Schwangerschaftsabbruch, Möglichkeiten der Adopton und Pflegschaft, Nachbetreuung nach Schwangerschaftsabbruch.
  • Unerfüllter Kinderwunsch: Möglichkeiten der künstlichen Befruchtung, Chancen, Risiken und Grenzen der Reproduktionsmedizin, Alternativen zur leiblichen Elternschaft (Adoption, Pflegschaft), Bewältigungsstrategien für ein Leben ohne Kinder.
  • Leben mit Säugling und Kleinkind: Nachbetreuung nach Entbindung, Entwicklung von Elternschaft und Familienleben, Lebenssituation von Alleinerziehenden, finanzielle Absicherung der Familie, Kindschaftsrecht.

Die Schwangerschaftsberatung basiert auf den fachlichen Standards der institutionellen Beratung, verbands- und fachpolitischen Grundsätzen, nationalen Gesetzen und Richtlinien und internationalen Vereinbarungen.

Bei pro familia Kempten können sie auch im Falle einer unerwünschten Schwangerschaft schnelle und umfassende Beratung und Unterstützung in ihrer Notlage erwarten, auf Wunsch auch völlig anonym. Sie sprechen mit einer qualifizierten Beraterin, einem qualifizierten Berater, die sich Zeit nehmen, Ihnen zuhören, Sie ausführlich und sorgsam beraten und Sie in Ihrer besonderen Lebenssituation ernst nehmen.

Unser Ziel ist, Frauen und Männer im Schwangerschaftskonflikt in ihren Sorgen und Befürchtungen ernst zu nehmen und sie bei ihrer Entscheidungsfindung zu begleiten.

Im Beratungsgespräch erhalten Sie Informationen über die Rechtslage und Aufklärung über den Ablauf eines Schwangerschaftsabbruches.

  • Unsere Beratung ist ergebnisoffen und zielorientiert. Wir unterstützen Sie dabei, eine eigenständige Entscheidung zu treffen. Jederzeit können Sie Personen Ihres Vertrauens zur Beratung mitbringen.
  • In der Beratung gehen wir auf Ihre konkrete Lebenssituation ein und sprechen über Ihre Beweggründe für einen Schwangerschaftsabbruch.
    Gleichzeitig suchen wir mit Ihnen nach Perspektiven für ein Leben mit dem Kind.
  • Neben der psychosozialen Beratung kann die Vermittlung von sozialer, materieller und finanzieller Unterstützung für Sie wichtig sein.
  • Sollten Sie Innerhalb der ersten 12 Wochen einen Schwangerschaftsabbruch in Betracht ziehen, sind Sie gesetzlich verpflichtet, eine staatliche anerkannte Schwangerenberatungsstelle aufzusuchen. Zwischen der Beratung und dem Schwangerschaftsabbruch müssen 3 volle Tage liegen.
  • Nach Abschluss der Beratung erhalten Sie von der Beraterin/ dem Berater eine Beratungsbescheinigung.
  • Auch nach einem Schwangerschaftsabbruch ist die Beraterin selbstverständlich für Sie da, wenn Sie das wünschen.

Familienplanung heißt, sich bewusst mit Empfängnis- bzw. Zeugungsverhütung sowie der Möglichkeit einer Schwangerschaft auseinanderzusetzen. Und wenn sich der Kinderwunsch nicht erfüllt, geraten viele Paare in eine Krise.

Unsere Angebote:

  • Einzel- und Paarberatung
  • Fachvorträge und -gespräche
  • Information, Begleitung und Unterstützung vor, während und nach oder unabhängig von medizinischen Maßnahmen zur Schwangerschaft

Die Beratung ist unabhängig und aufgeschlossen gegenüber unterschiedlichen Behandlungsansätzen aus Reproduktionsmedizin, Naturheilkunde, Umweltmedizin und Psychologie.

Wir beraten Sie und bieten Ihnen Unterstützung, wenn Sie

  •  Fragen zu verschiedenen Methoden der Empfängnis- bzw. Zeugungsverhütung von Männern und Frauen haben

  • sich über ein für Sie passendes Verhütungsmittel informieren wollen

  • Informationen zu Sicherheit, Verträglichkeit oder Anwendung eines bestimmten Verhütungsmittels brauchen

  • Fragen zu eventuellen Auswirkungen einer bestimmten Methode auf Ihre Sexualität haben

  • einen Kinderwunsch haben

  • Unterstützung beim emotionalen Umgang mit unerfülltem Kinderwunsch benötigen

  • Informationen über alternative Möglichkeiten der Familienbildung (Pflege, Adoption) benötigen

  • Begleitung bei Partnerschaftsproblemen brauchen, die durch den unerfüllten Kinderwunsch entstanden sind

  • Hilfe bei der Entscheidung brauchen, welche medizinischen Verfahren für Sie in Frage kommen • Sie als Lesbe oder Schwuler einen Kinderwunsch haben

  •  wenn Sie auf der Suche nach neuen Lebensperspektiven sind

Sexuelle Bildung

  • Sexualität wird als Lebensenergie mit all ihren Ausdrucksformen über die gesamte Lebenszeit bejaht und kultiviert. Diese Sichtweise geht über Prävention und die Vermittlung grundlegender sexueller Kompetenzen hinaus.
  • Sexualpädagogik als Teil der Sexuellen Bildungsarbeit ist begrenzt auf  vermittelnd präventive Veranstaltungen mit Jugendlichen. Jugendliche sind gemäß ihrem Alter und ihrer Sozialisation jedoch kompetent im Umgang mit ihrer Sexualität. Sie sind die Experten in eigener Sache. Der Grundsatz der Persönlichkeitsstärkung wird insofern ernst genommen, dass Jugendliche befähigt werden, ihre sexuelle Lebensenergie in Eigenverantwortung zum persönlichen „Empowerment“ zu nutzen. Uns obliegt es, Lernräume mit einer breiten Palette von Angeboten zu schaffen.
  • Ein ganzheitlicher Bildungsansatz bezieht Eltern und Multiplikatoren als fachkundige Partner_innen verstärkt in den Prozess  der Begleitung von Jugendlichen ein. Sie werden motiviert sich mit ihrer Sexualität auseinanderzusetzen, sich zu informieren und in das Gespräch miteinander zu gehen. So können sie die ihnen anvertrauten jungen Menschen sensibel begleiten.
  • In diesem Sinn ist unser Anliegen Rahmenbedingungen zu schaffen, durch welche ein Austausch und Gespräch mit Gleichgesinnten sowie Auseinandersetzung mit der eigenen Sexualität möglich ist. Wissensvermittlung erfährt dabei eine neue Wertung.

Eine Übersicht über aktuelle Informationen zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten des Bundesministeriums für Familie finden Sie unter folgenden Links:

 

Heimlich schwanger? Niemand darf es wissen?

Wir beraten Sie anonym und suchen mit Ihnen nach einer Lösung!

Ein Hilfetelefon rund um die Uhr erreichen Sie unter dieser Nummer: 0800 40 40 020

Weitere Informationen finden Sie hier: www.geburt-vertraulich.de/home

 

 

Die staatl. anerkannte Schwangerenberatungsstelle pro familia Kempten e.V. wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

Die Fachstelle Sexuelle Bildung wird durch die Stadt Kempten und den Landkreis Oberallgäu gefördert.

Die öffentlichen Mittel decken nur einen Teil unserer Ausgaben. Zur Finanzierung unserer Arbeit sind wir auch auf Ihre Spenden angewiesen. Spenden Sie jetzt!