Rückführung §33 SGB XIII

Grundgedanke ist es, Kindern bzw. Jugendlichen und deren Eltern die Möglichkeit zu geben nach dem Aufenthalt in einem Heim oder einer Pflegefamilie wieder positiv zueinander zu finden.

Diese Hilfeform ist auf die individuelle Situation des Kindes, der Jugendlichen und deren Familien ausgerichtet. In der Betreuung wird bei den vorhandenen Stärken und Ressourcen angesetzt. Die begleitete Rückführung ist eine aufsuchende, sowie eine zeitintensive Arbeit: Sie ist primär auf die soziale und familiäre Reintegration der Kinder und Jugendlichen ausgerichtet.