Sexuelle Bildung/Sexualpädagogik

Sexualität ist ein existentielles Grundbedürfnis des Menschen und demnach ein zentraler Teil seiner Identität und Persönlichkeitsentwicklung. Wir verstehen Sexualität als eine positive "Lebensenergie", die Menschen von Geburt an begleitet. Die Sexualpädagogik trägt demnach zu einer gesunden Entwicklung bei und ist wichtiger Teil von Erziehung und Bildung.


Das Ziel unseres sexualpädagogischen Angebotes ist, jungen Menschen eine positive und selbstbestimmte Sexualentwicklung zu ermöglichen. Mit Hilfe unseres Angebotes werden junge Menschen gestärkt, sich ohne Ängste und mit Neugierde mit den Themen Sexualität und körperlicher Reifung zu beschäftigen.

Angebote Sexuelle Bildung / Sexualpädagogik

Gruppenangebot

In unseren sexualpädagogischen Gruppenangeboten werden junge Menschen behutsam auf Entwicklungen vorbereitet und bekommen altersgerechte Antworten sowie die Möglichkeit der Auseinandersetzung mit ihren Fragen zu den Themen Liebe, Körper, Sexualität und Freundschaft.

Junge Menschen haben teilweise sehr unterschiedliche Fragen und Anliegen und befinden sich oft in sehr unterschiedlichen Entwicklungsphasen, auch wenn sie gleichaltrig sind. Daher werden Gruppenangebote entweder ganz oder teilweise nach Geschlechtern getrennt und jeweils mit einer männlichen oder weiblichen pädagogischen Fachkraft durchgeführt, um den unterschiedlichen Interessen ( z. B. bei den Themen Menstruation, erster Samenerguss, Frauenarztbesuch, Homosexualität, Pornographie) entgegenzukommen und einen geschützten Rahmen zu bieten.

In unseren Gruppenangeboten ist es uns wichtig, dass die Interessen der jungen Menschen im Mittelpunkt stehen und wir uns an ihren Fragen orientieren. Um dies zu ermöglichen, werden die Kinder und Jugendlichen bei der Themenfindung einbezogen. So erfolgt vorab eine anonyme Sammlung der sie interessierenden Themen und Fragen (z.B. in Form von Interessenbögen, Zettelsammlungen oder einer sogenannten "blackbox"). Wir arbeiten daraufhin das inhaltlich, didaktisch und methodisch passende Konzept für die Gruppe aus, orientieren uns also genau an den Fragen und Interessen der Kinder und Jugendlichen. Dabei werden nicht nur Alter, Geschlecht und Entwicklung sondern auch sozialer und kultureller Hintergrund, sexuelle Orientierung sowie die individuellen Fähigkeiten berücksichtigt. Die Teilnahme an den Gruppenangeboten ist freiwillig.

Lehrkräfte oder Betreuerinnen und Betreuer nehmen in der Regel nicht an der Veranstaltung teil, sind aber durch Vor- und Nachgespräche mit einbezogen; Eltern werden über das Angebot durch einen Elternbrief und/oder Elternabend informiert.

Termine

nach Absprache, Dauer 90 Minuten

Wir bitten Sie aufgrund der hohen Nachfrage frühzeitig anzufragen.

Kosten

Schulen/Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe des Stadtgebiets Stuttgart: kostenfrei
alle Anderen: 50€/Stunde pro Referent

Ort

in der Beratungsstelle pro familia
Theodor-Heuss-Str. 23
70174 Stuttgart

Kontakt

sexpaed-team.stuttgart[at]nospamprofamilia.de oder 0711/65 67 90 6

Elternabende in Schulen und Kitas

Mit unseren Elternabenden besuchen wir Schulen und Kitas. Neben Informationen zur psychosexuellen Entwicklung ist es uns wichtig viel Raum für Diskussionen und Fragen zu geben.

Elternabend : „Pubertät - eine Herausforderung für alle?!“

Die Phase der Pubertät ist ein spannender, turbulenter und herausfordernder Lebensabschnitt für Jugendliche und für ihre Eltern.
Jugendliche sind mit enormen körperlichen Veränderungen konfrontiert. Soziale Beziehungen zu Eltern, Geschwistern und Gleichaltrigen müssen neu geordnet werden. Zudem müssen sie ihre Geschlechterrolle aufbauen und eine eigene Identität entwickeln.
Diese großen Veränderungen bringen erhebliche Verunsicherung mit sich, von denen nicht nur die Jugendlichen betroffen sein können sondern auch ihre Eltern.
Während sich Jugendliche darauf vorbereiten ein eigenständiges Leben zu führen und eine eigene Identität zu entwickeln, bedeutet es für die Eltern sich zunehmend loszulösen von ihren Kindern und damit zumindest einen Teil ihrer „Eltern-Identität“ aufzugeben.

Wir wollen uns an diesem Abend mit den drei Hauptebenen der Entwicklung (körperliche, psycho-soziale und psycho-sexuelle Entwicklung) beschäftigen und daran die Frage anschließen, wie Eltern diesen Herausforderungen mit Souveränität und Gelassenheit begegnen können.

Elternabend: „Kleine Menschen – große Gefühle“ - Psychosexuelle Entwicklung von Kindern

Als von Geburt an sexuelles Wesen entdeckt das Kind seinen Körper, den Unterschied zum anderen Geschlecht, stellt Fragen und will Orientierung haben. Kinder zeigen ihre Körperlichkeit und sexuelle Neugier oft auf sehr direkte Art und Weise. Dabei können sie mit ihren Fragen oder ihrem Verhalten Eltern und/oder Erzieher innen verunsichern.

Wir wollen uns an diesem Abend mit folgenden Fragen beschäftigen:
Wie unterscheiden wir kindliche von erwachsener Sexualität?
Was versteht man unter einer gesunden Entwicklung, welche Bedürfnisse und Ausdrucksformen kindlicher Sexualität gibt es?
Wie spreche ich mit Kindern über den Körper, Gefühle, Grenzen und Neugier?
Wie kann eine altersgerechte, sexualitätsbejahende und persönlichkeitsstärkende Erziehung aussehen?

Termine

nach Absprache, Dauer 90-120 Minuten

Wir bitten Sie aufgrund der hohen Nachfrage frühzeitig anzufragen.

Kosten

100 € pro Stunde (Referententeam)

Ort

bei Ihnen vor Ort oder in der Beratungsstelle pro familia
Theodor-Heuss-Str. 23
70174 Stuttgart

Kontakt

sexpaed-team.stuttgart[at]nospamprofamilia.de oder 0711/65 67 90 6

Fortbildungen, Workshops und Fachberatung

Wir bieten Fortbildungen und Workshops für pädagogische Fachkräfte an sowie Unterstützung bei der Entwicklung eines sexualpädagogischen Konzeptes für Ihre Einrichtung. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit uns für eine Kollegiale-/ Fallberatung anzufragen.

Um ein passendes Angebot für Sie entwickeln zu können, findet ein Erstgespräch statt, welches der Ziel- und Auftragsklärung dient.

Termine

nach Absprache, Dauer 1-2 tägig

Kosten

50 € pro Stunde/Referent (in der Regel arbeiten wir im Tandem)

Ort

bei Ihnen vor Ort oder in der Beratungsstelle pro familia
Theodor-Heuss-Str. 23
70174 Stuttgart

Kontakt

sexpaed-team.stuttgart[at]nospamprofamilia.de oder 0711/65 67 90 6

Jugend- und Elternsprechstunde - sexualpägagogische Einzelberatung

Wir bieten sexualpädagogische Einzelberatung für Kinder/Jugendliche, Eltern und Bezugspersonen an (persönlich, telefonisch, per E-Mail).

Zu uns können Sie mit allen Fragen rund um die Themen Sexualität, Liebe und Pubertät kommen. Wir unterliegen dabei der Schweigepflicht und behandeln alle Ihre Anliegen vertraulich.

Termine

nach Absprache

Kosten

alle Beratungen für Jugendliche sind kostenfrei

Ort

in der Beratungsstelle pro familia
Theodor-Heuss-Str. 23
70174 Stuttgart

Kontakt:
sexpaed-team.stuttgart[at]nospamprofamilia.de oder 0711/65 67 90 6

Projekt: „Hummeln im Hintern, Schmetterlinge im Bauch“

Mit dem Gefühl „Hummeln im Hintern“ und „Schmetterlinge im Bauch“ beschreiben viele pubertierende Kinder und Jugendliche ihre aktuelle Gefühlswelt, wenn es um die Themen Liebe, Freundschaft und Sexualität geht. Für die jungen Menschen wird mit dem Beginn der Pubertät ein Tor geöffnet, das ihnen ein völlig neue Welt zeigt, die sie erstaunen lässt aber auch oftmals verunsichert oder überfordert. Es beginnt die Zeit eines ständigen „Auf und Ab´s“ von Gefühlen. Gerade wenn es um die brennenden Themen des Erwachsenwerden´s (Sexualität!) geht, möchten Jugendliche ihre Fragen beantwortet bekommen und konkrete und authentische Antworten erhalten.

Mit dem mobilen Angebot einer offenen Sprechstunde vor Ort (z.B. in Einrichtungen der Jugendhilfe, Jugendhäuser, Schulen, Events, etc.) ermöglichen wir es Kindern und Jugendlichen, ihnen in ihrer Lebenswelt zu begegnen. Dies ist eine niederschwellige Form des Angebots, bei der wir nah genug dran sind, um den Jugendlichen unkompliziert und ohne Hindernisse die Möglichkeit zu geben, sich entspannt und vertraulich an uns zu wenden, wenn es um die Themen Liebe, Freundschaft und Sexualität geht.

Ziel der mobilen Sprechstunde ist es, Kindern und Jugendlichen eine positive und selbstbestimmte Sexualentwicklung zu ermöglichen. Mit Hilfe unseres Angebots werden Kinder und Jugendliche gestärkt, sich lustvoll und ohne Ängste mit dem Thema Sexualität zu beschäftigen und ein akzeptierendes Selbstbild zu entwickeln. Dadurch werden sie befähigt, ihrem Gegenüber partnerschaftlich zu begegnen, eigene und andere Grenzen wahrzunehmen sowie reflektiert mit der medialen Welt umzugehen

Termine

nach Absprache, einmalig oder fortlaufend

Wir bitten Sie aufgrund der hohen Nachfrage frühzeitig anzufragen.

Kosten

kostenlos

Ort

bei Ihnen vor Ort

Kontakt

sexpaed-team.stuttgart[at]nospamprofamilia.de oder 0711/65 67 90 6

Verhütungsmittel

Welches Verhütungsmittel ist für mich und meine/n Sexualpartner/in geeignet?
Wir beraten Sie zu all Ihren Fragen rund um das Thema Verhütung.

Fachkräften steht für die sexualpädagogische Arbeit in ihren Einrichtungen ein Verhütungsmittelkoffer gegen eine Verleihgebühr zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass vor dem Verleih eine Einweisung in die Materialien stattfindet.

Termine

nach Absprache

Kosten

alle Beratungen für Jugendliche sind kostenfrei,
Verhütungsmittelkoffer: 15€ Kaution, 15€ Verleihgebühr

Ort

in der Beratungsstelle pro familia
Theodor-Heuss-Str. 23
70174 Stuttgart

Kontakt

sexpaed-team.stuttgart[at]nospamprofamilia.de oder 0711/65 67 90 6