Beratung nach einem Schwangerschaftsabbruch

Die Reaktionen nach einem Schwangerschaftsabbruch können sehr unterschiedlich sein.

Es kann sein, dass Sie erleichtert sind oder eine zeitlich begrenzte Trauerreaktion auftritt.

Die Lebenssituation, in der Sie sich zum Zeitpunkt des Schwangerschaftsabbruches befinden, spielt eine wichtige Rolle für die Gefühle danach.

 

Eine länger anhaltende Krise kann entstehen, wenn die Entscheidung unter großem Druck von nahestehenden Personen getroffen wurde, die Frau sich vorher schon in einer psychisch angespannten Situation befand oder die Entscheidung für den Schwangerschaftsabbruch bei der Frau massive Schuldgefühle auslöst. Studien zeigen allerdings, dass nur wenige Frauen dauerhaft unter psychischen Problemen leiden.

 

Psychologische Beratung kann dabei helfen, die getroffene Entscheidung zu verarbeiten und in die Lebensgeschichte zu integrieren.

Oft reichen wenige Stunden aus, um den Abschiedsprozess zu begleiten.