Seiten Pfad

Beratung bei Schwangerschaft, die Sie vielleicht nicht wollen

Sie sind schwanger.

Vielleicht wissen Sie nicht, was Sie tun möchten.

Sie dürfen selbst entscheiden, was das Richtige für Sie ist.

Wir helfen Ihnen, eine gute Entscheidung zu treffen.

Wir beraten Sie, wenn Sie das Baby möchten.

Und wir beraten Sie, wenn Sie das Baby nicht möchten.

 

Wenn Sie das Baby nicht möchten,

können Sie einen Schwangerschafts·abbruch machen.

Im Gesetz steht: Ein Schwangerschafts·abbruch ist möglich

  • bis zur 12. Schwangerschafts·woche und
  • nach einem Gespräch in einer Beratungs·stelle, zum Beispiel bei pro familia.

 

Wir sprechen über alles, das wichtig für Sie ist.

Sie können jemanden zur Unterstützung mitbringen,

zum Beispiel Ihren Partner oder Ihre Partnerin,

Ihren Betreuer oder Ihre Betreuerin

oder ihre Eltern.