Herzlich Willkommen bei pro familia in Gießen!

Aktuelle Regelungen aufgrund der Corona-Pandemie:

Für persönliche Beratungen besteht bei uns weiterhin die Pflicht zum Tragen einer FFP2- oder einer medizinischen Maske.

Teilweise bieten wir unsere Beratungen auch telefonisch oder per Videokonferenz an.

Bitte informieren Sie sich bei der Terminvereinbarung.

 

Hilfetelefon bei Gewalt gegen Frauen

Aktuelle Studien haben gezeigt, dass Quarantäne und die Vermeidung von sozialen Kontakten zu einem Anstieg von Gewalt gegen Frauen führt. Holen Sie sich Hilfe und unterstützen Sie Frauen in Ihrem Umfeld und Ihrer Nachbarschaft!

Das Hilfetelefon ist rund um die Uhr erreichbar.

Kein Kind alleine lassen

Familien sind lange und ununterbrochen zusammen, oft beengt und ohne Privatsphäre. Für viele ist das eine schwierige Situation, auch für  Kinder steigt das Risiko, in den eigenen vier Wänden misshandelt und missbraucht zu werden. Gerade jetzt kommt es auf höchste Sensibilität und Solidarität an.

Soforthilfe nach Vergewaltigung

Hier finden Sie den Flyer "Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung".

Das Angebot richtet sich an Sie, wenn:

  • der Verdacht auf eine Sexualstraftat vorliegt
  • Sie Opfer einer Vergewaltigung geworden sind
  • jemand Sie zum Sex gezwungen hat
  • Sie eine Frau/einen Mann begleiten möchten, die/der vergewaltigt worden ist
  • Sie sich über dieses Thema informieren möchten

Ich möchte Spenden!

Wir freuen uns über jede Spende!

Für Spenden für die Beratungsstelle Giessen benutzen Sie bitte folgendes Konto:

pro familia Giessen

IBAN: DE93 5139 0000 0050 1474 01

BIC: VBMHDE5F

 

Vielen Dank!

Ich möchte Mitglied werden!

Wenn Sie die Arbeit der pro familia Friedberg mit einer Mitgliedschaft unterstützen möchten, so finden Sie hier weiter Informationen und den Antrag auf Mitgliedschaft.