Spendenkonto des Landesverband Niedersachsen

IBAN: DE69 2512 0510 0007 4131 00
BIC BFSWDE33HAN

Modellprojekt biko: kostenfreie Verhütungsmittel für Frauen mit wenig Geld

Seit Januar 2017 können Frauen aus Wilhelmshaven und dem Landkreis Friesland die Kostenübernahme für verschreibungspflichtige Verhütungsmittel beantragen. Die Beraterin Frau Rüdebusch-Klanke und ihre Kollegin Jennifer Focke von der pro familia Beratungsstelle Wilhelmshaven unterstützen bei der Antragstellung und bieten darüber hinaus umfassende Information und Beratung zum Thema Verhütung an. 

 

Voraussetzungen für eine Kostenübernahme

  • Sie wohnen in Wilhelmshaven oder dem Landkreis Friesland und sind über 20 Jahre alt (zuvor übernimmt die Krankenkasse die Kosten). Bei Asylbewerberinnen ist eine Kostenübernahme auch vor dem 20. Geburtstag möglich.
  • Sie erhalten Leistungen nach dem SGB II, SGB XII, § 6a BKGG, oder BAföG, Berufsausbildungshilfen BAB, Wohngeld, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz oder Sie haben ein geringes Einkommen.

 

Antrag bei pro familia stellen

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin: Tel 04421-95 08 34

Bitte bringen Sie zum Termin mit

  • Nachweis, dass Sie im Einzugsbereich leben (z.B. Personalausweis oder Meldebestätigung)
  • Rezept bzw. Kostenvoranschlag der Arztpraxis
  • Leistungsnachweis/Einkommensnachweis

Mit der Zusage der Kostenübernahme erhalten Sie das Verhütungsmittel Ihrer Wahl in der Apotheke/Arztpraxis kostenfrei. Die Apotheke/Arztpraxis rechnet direkt mit der pro familia Beratungsstelle ab.

 

Modellprojekt – gefördert vom Bundesfamilienministerium

Wilhelmshaven mit dem Landkreis Friesland ist einer von sieben Standorten, die bis Ende Juni 2019 an dem bundesweiten Modellprojekt „biko – Beratung, Information und Kostenübernahme von Verhütungsmitteln" teilnehmen. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Es ermöglicht einen niedrigschwelligen Zugang zu verschreibungspflichtigen, sicheren und gut verträglichen Verhütungsmitteln für Frauen, die wenig Geld zur Verfügung haben.

 

Weitere Informationen

Projekt biko
pro familia Beratungsstelle Wilhelmshaven
Bismarckstraße 121, 26382 Wilhelmshaven
Indra Rüdebusch-Klanke, Jennifer Focke
Tel 04421-95 08 34
biko.wilhelmshaven[at]nospamprofamilia.de