150 Jahre Kriminalisierung sind genug - weg mit §218!

Vor 150 Jahren, also 1871, wurde der §218 im Reichsstrafgesetzbuch eingeführt. Mit einer bundesweiten Kampagne nimmt pro familia diesen Jahrestag zum Anlass, um erneut die Debatte zum §218 StGB anzustoßen. Wir wünschen uns eine konstruktive Auseinandersetzung in Gesellschaft und Politik über die Notwendigkeit einer Neuregelung des Schwangerschaftsabbruchs. Wir setzen uns ein für eine Verbesserung der Versorgungslage und der medizinischen Ausbildung. An dieser Stelle finden Sie Veranstaltungen und Mitmach-Aktionen der pro familia Niedersachsen. Bundesweite Positionen und Materialien finden Sie hier.

Veranstaltungen und Mitmach-Aktionen

§ 218 – Wie viel Freiheit haben wir wirklich?

Online-Veranstaltung des Netzwerkes Frauen / Mädchen und Gesundheit Niedersachsen anlässlich 150 Jahre § 218

am 15.05.2021

Vor 150 Jahren wurde der Abtreibungsparagraph 218 in die deutsche Strafgesetzgebung aufgenommen. Anlässlich der 150 Jahre § 218 finden dezentral in Deutschland Veranstaltungen und Aktionen zum Thema statt.

Im Rahmen der Online-Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Apollokino in Hannover der Film „Aufbruch in die Freiheit“ von Isabel Kleefeld gezeigt. In der anschließenden Diskussion erläutern die Autorinnen des Films Andrea Stoll und Heike Fink, die engagierte Ärztin Kristina Hänel, die Geschäftsführerin von pro familia Niedersachsen Uta Engelhardt, die mit dem Juliane-Bartel-Preis ausgezeichnete Autorin Dr. Gaby Mayr sowie eine Juristin Hintergründe und Konsequenzen. Gemeinsam wird ein politischer Ausblick diskutiert. Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 11. Mai 2021. Anmeldungen werden nur schriftlich über das Anmeldeformular entgegengenommen.

Aktionen unserer Beratungsstellen

  • Cuxhaven: Gestaltung der Fensterfront mit Plakaten, Drahtkleiderbügeln und Botschaften am 15. Mai 2021
  • Emden: Schaufensteraktion mit Plakaten am 15. Mai 2021
  • Hannover: Sprühaktion mit Pia Hannover im Innenhof am 15. Mai 2021
  • Lüneburg: Aufhängen von Drahtkleiderbügeln mit Forderung "Weg mit § 218" in der Innenstadt gemeinsam mit Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen der Stadt am 15. Mai 2021
  • Stade: Aktionswoche im Herbst 2021 u.a. mit Erzählcafe, Filmvorführung und Sprühaktion. Genaues Datum folgt.
  • Wilhelmshaven: Schaufensteraktion vom 17.05.-21.05.21
  • Wolfsburg: Schaufensteraktion seit dem 08. März 2021