Seiten Pfad

Das Projekt MELiSSE endet zum 31.03.2022!

 

Das Projekt MELiSSE hat 2021 einen Folge-Antrag eingereicht.

Bei der Landes-Direktion Sachsen.

Leider ist kein Folge-Projekt möglich.

Jetzt gibt es nicht genug Geld für ein Folge-Projekt.

 

Doch:

Der Landes-Beauftragte für Inklusion Herr Welsch will ein Folge-Projekt MELiSSE.

Das Sozial-Ministerium will ein Folge-Projekt MELiSSE.

Der pro familia Landes-Verband Sachsen will ein Folge-Projekt MELiSSE

 

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

 

Am 04.02.2022 fand unser Fachtag im Deutschen Hygiene-Museum statt.

Der Name des Fachtages war:

"Lust darf nicht behindert werden. Selbst-Bestimmung durch Sexualität"

 

Das Projekt MELiSSE wurde am 31.03.2022 beendet.

Rückblick Projekt MELiSSE

 

Von April 2019 bis April 2022 gab es das Projekt Melisse.

Die Melisse ist eine Pflanze.

Sie hilft gegen Herz-Schmerzen.

Melisse ist auch die Abkürzung für:

Meine Liebe und selbstbestimmte Sexualität.

 

Es gab eine Melisse in Dresden.

Und eine Melisse in Leipzig.

Wir waren in ganz Sachsen unterwegs.

 

In den 3 Jahren haben wir:

  • 41 Schulungen und Veranstaltungen gemacht,
  • 100 Sprechstunden gemacht und
  • uns mit sehr vielen Menschen vernetzt.

Unser Projekt war für alle Menschen!

Es gibt nicht nur Männer und Frauen.

Sondern noch viel mehr.

Das soll auch gesehen werden.

Deshalb schreiben wir in unseren Texten zum Beispiel:

Mitarbeiter*innen oder Freund*innen.

Der Stern bedeutet, dass wir alle Menschen meinen.

Auch die Menschen,

die sich nicht als Frau oder Mann fühlen.

Das sieht vielleicht komisch aus.

Wir finden den Stern aber wichtig!

Was haben wir gemacht?

(1) Sprech-Stunden

In einer Sprech-Stunde können Sie

über Ihre Wünsche und Sorgen sprechen.

Sie können alles fragen.

Sie können alles sagen, was Sie beschäftigt.

Wir beantworten ihre Fragen in Leichter Sprache.

(2) Veranstaltungen

In einer Veranstaltung lernt man gemeinsam mit

anderen Menschen etwas Neues.

Die Themen unserer Veranstaltungen waren zum Beispiel:

  • Liebe, Partnerschaft und Sexualität,
  • Sexuelle Gesundheit und Rechte,
  • Sexualpädagogische Konzeption und Schutz-Konzept.

(3) Netzwerk-Arbeit

Wir haben Netzwerke aufgebaut.

Zum Beispiel: Herzenssache Sachsen

 

Wir haben uns an Netzwerken beteiligt.

Zum Beispiel:

 

Für wen waren die Veranstaltungen?

Gruppen

Zum Beispiel:

  • Menschen, die zusammen wohnen
  • Menschen, die zusammen arbeiten

Fachkräfte

Zum Beispiel:

  • Assistent*innen
  • gesetzliche Berteuer*innen
  • Frauen*-Beauftragte
  • Gleichstellungs-Beauftragte

 

Angehörige

Zum Beispiel:

  • Familie
  • Freund*innen

Anmerkungen:

Dieser Text wurde geprüft durch das Büro für Leichte Sprache Chemnitz.

Bilder: © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

 

Diese Maßnahme wurde mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.