Der pro familia Landesverband Sachsen e.V. wurde 1990 in Leipzig als gemeinnütziger Verein gegründet. Er ist Mitglied des pro familia Bundesverbandes, der ersten deutschen Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung.

pro familia ist konfessionell und parteipolitisch unabhängig und setzt sich öffentlich und politisch für Gleichberechtigung, sexuelle Selbstbestimmung, Geschlechtervielfalt, Eigenverantwortung der Menschen und soziale Gerechtigkeit ein. Wir vertreten die Interessen von Menschen aller Altersgruppen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, von Geschlechtsidentität und sexueller Orientierung, von körperlichen und geistigen Einschränkungen.

Mit unseren Beratungsangeboten unterstützen wir alle Menschen, ihr Leben und ihre Beziehungen eigenverantwortlich zu gestalten, Entscheidungen selbstbestimmt zu treffen und ihre Rechte wahrzunehmen. Sie umfassen auch eine Beratung und Unterstützung zu geschlechtlichen Identitäten, zu sexuellen Orientierungen und zu Lebensweisen neben einer Heteronormativität.

Unser sexualpädagogisches Team trägt in seiner alters- und geschlechtsspezifischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu deren Entwicklungs- und Lernprozessen, in seiner Arbeit mit Eltern und BetreuerInnen zu mehr Verständnis auch hinsichtlich vielfältiger Lebensweisen und einer sexualfreundlichen Atmosphäre bei.

 

30 Jahre pro familia in Sachsen

2021 konnte der Landesverband seinen 30. Geburtstag begehen. Aufgrund der Pandemie musste die groß geplante Feier im riesa efau in Dresden leider ausfallen. Aus Anlass des Jubiläums hatte pro familia einen freien Journalisten mit der Recherche zu den Anfängen von pro familia in Sachsen sowohl im Archiv des Bundesverbands in Frankfurt als auch bei pro familia in Sachsen beauftragt. Die spannenden Ergebnisse dieser Recherchen finden Sie in unserer Festschrift. Grußworte und die Portraits der 2021 bestehenden Beratungsstellen und Projekte runden das Lesevergnügen ab.

Viel Spaß beim Lesen!

Die Festschrift finden Sie zum download HIER .

Den Text zur Geschäftsstelle finden Sie zum download HIER .

Spenden

Der pro familia Landesverband Sachsen e.V. ist ein  politisch und konfessionell unabhängiger Verein. Wir finanzieren uns durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Zuwendungen. Wenn Sie Mitglied bei pro familia Sachsen werden, unterstützen Sie mit Ihrem Mitgliedsbeitrag unsere Arbeit konkret.

Die Zuwendungen unserer Mitglieder und Spender ermöglichen es uns beispielsweise, verschiedene Angebote für Menschen mit geringem Einkommen kostenfrei durchzuführen. Viele innovative Projektideen, vor allem in der Sexualpädagogik, sind nur durch Spenden von Privatpersonen und Firmen in vollem Umfang realisierbar.

 

Spendenprojekt

Hier finden Sie Informationen zu unserer Spendenaktion in Zahnarztpraxen in Sachsen. Sie sind aufbereitet für Zahnärzt*innen und Patient*innen.

Mit dem Aufstellen einer pro familia Sammeldose haben Sie diesen Kindern und Jugendlichen Hilfe und umfangreiche Präventionsangebote ermöglicht. Mit Ihrer Hilfe konnten wir Kinder stark machen. Dafür sagen wir auch auf diesem Wege von Herzen Danke!

Bereits seit 1991 bietet pro familia Sachsen Lösungen und Hilfestellungen rund um die Frage "wie können wir Kinder und Jugendliche stark machen und davor schützen, Opfer von sexueller Gewalt und Übergriffen zu werden?". Diese Themen bearbeiten wir mit unseren Angeboten der sexuellen Bildung und Prävention.

Mitgliedschaft

Sie können sich mit den Zielen von pro familia identifizieren oder wollen unsere Arbeit bereichern? Dann werden Sie doch Mitglied und gestalten die Vereinsarbeit mit!

Außerdem erhalten Sie viermal jährlich die Zeitschrift des Bundesverbands "pro familia magazin" und in losen Abständen Informationen aus dem Landesverband.

Eine Mitgliedschaft kostet Sie 50,00 Euro pro Jahr.

 

Spenden

Spendenkonto pro familia LV Sachsen e.V.

IBAN:  DE96 8602 05 000003544402

BIC:  BFSWDE33LPZ

Spendenbescheinigung

Mitglied werden