Corona Virus -

Bitte beachten Sie die Maßnahmen zum Infektionsschutz weiter unten auf dieser Seite.

Stand: 30.03.2020

Frankfurter Str. 66
35037 Marburg
Telefon: 06421 21800
Fax: 06421 164179
Email: marburg@profamilia.de

Termine nach Vereinbarung

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo  9.00 - 13.00 Uhr
Di    9.00 - 13.00 Uhr / 15.00 - 18.00 Uhr
Mi   9.00 - 13.00 Uhr
Do  9.00 - 13.00 Uhr / 15.00 - 18.00 Uhr
Fr    9.00 - 13.00 Uhr

Offene Sprechzeiten (ohne Termine):
Mo  10.00 - 13.00 Uhr
Do   15.00 - 18.00 Uhr

Bushaltestelle Frankfurter Str./Theater - Die Beratungsstelle finden Sie an der Einmündung der Frankfurter Str. in die Schwanallee, direkt gegenüber der Aral Tankstelle.

Die Parkplätze vor dem Haus sind Anwohner*innen vorbehalten. Gebührenpflichtige Parkplätze finden Sie im weiteren Verlauf der Frankfurter Straße.

Für Rollstuhlfahrer*innen ist die Benutzung des Anwohnerparkens vor dem Haus möglich. Der nächste offizielle Parkplatz für Menschen mit Behinderung befindet sich in der Frankfurter Str. gegenüber der Einmündung zur Werderstraße. Nach Absprache holen wir Sie auch gerne von der Bushaltestelle ab

Herzlich Willkommen bei pro familia in Marburg

Maßnahmen zum Infektionsschutz - Corona Virus

Liebe Besucher*innen,

wir haben weiterhin für Sie geöffnet und wollen, dass das in den nächsten Wochen auch so bleiben kann.

Deshalb haben wir für Sie und für uns einen Katalog von Maßnahmen ergriffen und bitten um Ihre Mithilfe. Bevor Sie uns anrufen, freuen wir uns, wenn Sie diese Informationen lesen. Vielen Dank.

1. Ab sofort finden alle Beratungen nur noch telefonisch statt. Wenn Sie dringend unsere Hilfe benötigen, rufen Sie uns in jedem Fall an! Unsere Telefonnummer lautet: 06421 - 21 800.

2. Grundsätzlich nehmen wir all Ihre Anliegen bis auf weiteres nur noch telefonisch entgegen. Gerne vereinbaren wir dann einen Termin mit Ihnen.

3. Bis auf weiteres entfällt die "Offene Sprechstunde". Bis neue Informationen vorliegen finden Beratungen nur nach Terminvergabe statt. Telefonisch sind wir weiterhin zu den gewohnten Zeiten für Sie zu erreichen.

4. Die Telefonnummern von allen Beratungen werden in den nächsten Wochen notiert, damit wir Sie über über mögliche Änderungen im Termin informieren können. Ihre Daten werden zeitnah wieder gelöscht.

5. Falls Sie nach einer persönlichen Beratung bei uns feststellen, dass Sie infiziert sind oder mit einer infizierten Person Kontakt hatten, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend telefonisch oder unter marburg@profamilia.de

6. Hier finden Sie ein FAQ für schwangere Frauen und ihre Familien bezüglich Corona/ Covid 19.

7. Hier finden Sie eine Pressemitteilung des Bundesverbandes der pro familia bezüglich Corona/ Covid 19.

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe und wünschen Ihnen von Herzen, dass Sie gesund bleiben.

Ihr Team der pro familia Marburg

Geben Sie uns Feedback

Waren Sie zufrieden? Sagen Sie es weiter! Waren Sie nicht zufrieden? Sagen Sie es uns!

Aktuelles

Wir weisen Sie gern auf unser neues Kooperationsprojekt zur Prävention bei sexualisierter Gewalt in Vereinen mit dem Beratungszentrum LOK aus Stadtallendorf hin. Weitere Informationen erhalten Sie oben links auf dieser Seite unter dem Reiter Beratungsstelle Marburg/ Vereine.

Für unsere Schwangerschaftsberatung erhalten Sie hier eine Übersicht über finanzielle Hilfen und hier einen Ablaufplan, der Sie durch die Zeit der Schwangerschaft und nach der Geburt begleitet.

Unseren aktuellen Veranstaltungskalender 2020 finden Sie hier. Das zugehörige Plakat können Sie hier einsehen. Alle Veranstaltungen können Sie auch im untenstehenden Reiter "Unsere Veranstaltungen" bequem einzeln sichten.

Der Landesverband pro familia Hessen organisierte in Kooperation mit mehreren Organisationen Anfang Dezember letzten Jahres eine Fortbildung zum Thema FGM, weibliche Genitalverstümmelung, die in der Sozialen Arbeit in Marburg ein relevantes Thema darstellt. Ziel der Veranstaltung war die Aufklärung, der Austausch und die Sensibilisierung von Fachkräften. Hier finden Sie einen Link zum Artikel und hier ein Bild der Referentin Karin Siegmann.

Es gibt weiterhin Angebote für Fachkräfte und Eltern zu sexueller Bildung und Prävention für Kinder im Vorschulalter. Auch in barrierefreier Form.

Die aktuelle Selbstdarstellung der Beratungsstelle sowie der Jahresbericht und der Tätigkeitsbericht für das Jahr 2018 sind ebenfalls online verfügbar.

 

Angebote im Kontext der Arbeit mit geflüchteten Menschen:

  • Informationen über unsere Beratungsangebote sind ab sofort auf Englisch, Farsi und Arabisch zugänglich
  • weitere  fremdsprachige Arbeitshilfen gibt es beim pro familia Bundesverband
  • fachlicher Austausch mit Dolmetscher*innen
  • sexualpädagogische Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
  • darüber hinaus stehen alle regulären Beratungsangebote selbstverständlich geflüchteten Menschen offen

Unsere Veranstaltungen

Filter

Unser Angebot

Schwangerschaftsberatung Partnerschaftsberatung Sexualberatung Beratung zu vorgeburtlichen Untersuchungen / PND Familienplanung Sexualpädagogik Schwangerschaftskonfliktberatung Sozial- und Familienrecht Wechseljahre VerhütungBeratung zu sexualisierter Gewalt Medizinische Dienstleistungen Stiftung Mutter und Kind Jugendsprechstunde Beratung bei Trennung und Scheidung Sexualität und BehinderungSexuelle BildungKostenübernahme Verhütungsmittel