Wir arbeiten in einem interdisziplinären Team von erfahrenen Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen, Sexualpädagog*innen, einer Ärztin und Hebamme. Regelmäßige Weiter- und Fortbildungen sowie Supervision sind für uns selbstverständlich.

In unserer Arbeit orientieren wir uns an den Leitlinien der pro familia, die sich im Wesentlichen aus der IPPF-Charta und der IPPF-Erklärung ableiten.

Sollten Sie dennoch eine Beschwerde äußern wollen, sprechen Sie uns direkt an oder folgen Sie dem Ablauf unseres Beschwerdemanagements.