Seiten Pfad

Vertrauliche Geburt

Keine Frau in Deutschland muss ihr Kind allein, ohne medizinische Begleitung, zur Welt bringen. Das Gesetz zum Ausbau der Hilfen für Schwangere hat zum Ziel den betroffenen Frauen eine geschützte und sicher begleitete Entbindung zu ermöglichen. Sie werden von einer Beraterin, die an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden ist, beraten und betreut. Mehr Informationen erhalten Sie beimBundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter https://www.geburt-vertraulich.de/vertrauliche-geburt/

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit sich bei uns rund um das Thema Schwangerschaft mit Anonymitätswunsch und vertrauliche Geburt professionell beraten zu lassen. Wir unterstützen Sie darin den Konflikt, der zur Geheimhaltung der Schwangerschaft geführt hat, gemeinsam zu bewältigen und einen Weg für Sie und Ihr Kind zu finden.

Gerne beraten wir zu weitergehenden Hilfsangeboten und stehen Ihnen vor und nach der Geburt zur Seite.