Postpartale Depression

Die Geburt eines Kindes ist ein erfreuliches Ereignis, das mit Elternglück und Sinnerfüllung verbunden wird. Gleichzeitig ist sie ein sensibles Lebensereignis, das nicht nur eine rosarote Sicht bietet.  
Der Verlauf der Schwangerschaft oder der Geburt kann Extremerfahrungen darstellen. Auch zuhause nach der Geburt ist es mit dem Säugling oft nicht so, wie frau es sich vorgestellt hat. Die totale Beanspruchung durch das Baby kann die Mutter an ihre Grenzen bringen.
 
Durch die   Beratung sollen Frauen psychologische Begleitung und Unterstützung in der neuen Lebensphase erfahren. 
 
Ihre Ansprechspartnerin ist Frau Dipl. - Psychologin Marja Niklander.
Eine Kostenbeteiligung ist erforderlich.