Seiten Pfad

Sexualpädagogik

Sexualpädagogik unterstützt Kinder und Jugendliche darin, Sexualität als integrativen Bestandteil ihrer eigenen Persönlichkeit zu entdecken und zu entfalten. 

 

Ziele unserer sexualpädagogischen Angebote

Unsere sexualpädagogischen Angebote haben unter anderem folgende Ziele:

  • Wissen um die eigene Körperlichkeit
  • Sprachfähigkeit bei sexuellen Themen
  • Wahrnehmung und Ausdruck vielfältiger Gefühle

Wir wollen die Prozesse der Persönlichkeitsentwicklung unterstützten. Zum einen durch Wissensvermittlung über körperliche Vorgänge und Empfängnisverhütung. Zum anderen durch Orientierungshilfen für

  • das Erlernen von sozialer Kompetenz im Umgang mit Freunden, Freundinnen und Gruppen
  • die Auseinandersetzung und Identifikation mit der eigenen Geschlechterrolle
  • einen selbstbestimmten Umgang mit Körperlichkeit und Sexualität

 

Sexualpädagogische Veranstaltungen ab Mai 2020, Einschränkungen zum Infektionsschutz: 

ein Brief an die Jungs

ein Brief an die Mädchen

ein Brief an die Lehrkräfte

 ein Brief an die Eltern

ein Brief an Jugendliche

 

Zielgruppen

Unsere Angebote richten sich an

  • Schulklassen
  • Jugendgruppen
  • Eltern
  • Lehrer*innen
  • Erzieher*innen
  • Multiplikator*innen

 

Ansprechpartner

Brigitte Hauß (Dipl.-Soz.päd. FH)

Fabian Steffen (Psychologe M.Sc.)