Die Pille danach

Pille danach

Manchmal geht mit der Verhütung etwas schief.

Zum Beispiel:

Wenn Sie gar kein Verhütungs-Mittel benutzt haben.

Oder wenn das Kondom abgerutscht oder gerissen ist.

Oder wenn Sie die Pille an einem Tag vergessen haben.

Dann können Sie die  Pille danach einnehmen.

Am besten am selben Tag oder einen Tag später.

Sie haben höchstens 3 Tage Zeit.

Danach wirkt die Pille danach nicht mehr.

 

Wie wirkt die Pille danach?

Die Pille danach enthält Hormone.

Wenn Sie die Pille danach einnehmen,

bekommen Sie den Ei-Sprung später.

Dann werden Sie nicht schwanger.

Wo bekommen Sie die Pille danach?

Sie müssen zur Frauen-Ärztin gehen.

Am Wochen-Ende müssen Sie zu einer Ärztin gehen, die Not-Dienst hat.

Dort bekommen Sie ein Rezept.

Mit diesem Rezept können Sie die Pille danach in der Apotheke kaufen.

 

Die Pille danach kann Neben-Wirkungen haben:

Vielleicht bekommen Sie Kopf-Schmerzen.

Oder Sie bekommen Schmerzen in der Brust.

Oder Sie bekommen Ihre Monats-Blutung.