Herzlich Willkommen bei pro familia

Sie suchen Beratung zu Sexualität, Schwangerschaft oder Partnerschaft?  Unsere Beratungsstellen helfen Ihnen weiter.

pro familia ist die größte nichtstaatliche Organisation für Sexual-, Schwangerschafts- und Partnerschaftsberatung in Deutschland.

Seit 1952 engagiert sich pro familia als gemeinnütziger Verein für eigenverantwortliche Familienplanung und selbstbestimmte Sexualität. Wir setzen uns national und international für die Interessen von Frauen, Männern, Jugendlichen und Kindern im Kontext sexueller und reproduktiver Gesundheit und Rechte ein.

Über laufende Aktionen und Projekte informieren wir regelmäßig in unserer Rubrik Aktuelles.

Jeder Mensch hat das Recht auf Information und Bildung im Zusammenhang mit Sexualität und Familienplanung. Unsere Dienstleistungen umfassen deshalb die Beratung, Information und sexualpädagogische Unterstützung. Als führender Verband in Deutschland zeigen wir den Menschen, die in unsere Beratungsstellen kommen, unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten auf und stärken ihre Wahlfreiheit. Unsere Angebote sind offen und zugänglich für Menschen jeden Alters, jeden Geschlechts, jeder sexuellen Orientierung und jeder Herkunft. Wir stellen sicher, dass der Zugang für alle Menschen gewährleistet wird. Kommen Sie in eine unserer 180 Beratungsstellen oder fragen Sie unsere Online-Beratung!

Pressemitteilungen und Pressekontakt zur Bundesgeschäftsstelle sind hier einsehbar.

Neu erschienen: Hintergrundpapier Sexuelle Vielfalt

Neu erschienen: Hintergrundpapier Sexuelle Vielfalt

Das Hintergrundpapier zur sexuellen Vielfalt in Sexualberatung und Sexualpädagogik greift aktuelle wissenschaftliche Diskurse sowie unterschiedliche Studien auf. Es ermöglicht dadurch eine interdisziplinäre und zeitgemäße Beschäftigung mit sexueller Vielfalt (unterschiedlichen sexuellen Vorstellungen, Praktiken, Identitätsentwürfen und Lebensweisen), die frei von Vorurteilen und Entwertungen ist. 

Es kann hier heruntergeladen werden.

Homosexualität bedarf keiner Heilung! pro familia nimmt anlässlich des IDAHOT zu Konversionstherapien Stellung

Homosexualität bedarf keiner Heilung! pro familia nimmt anlässlich des IDAHOT zu Konversionstherapien Stellung

Foto: BZ|Aad Meijer

Am 17. Mai 1990 ist der Internationaler Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie (IDAHOT). pro familia nimmt zu diesem Anlass zu den sogenannten Konversionstherapien Stellung, die der Verband strikt ablehnt.

Zur Pressemitteilung

Neu erschienen: Checkliste für schwangere Migrantinnen

Neu erschienen: Checkliste für schwangere Migrantinnen

Geburtshilfliche Gesundheitssysteme funktionieren in vielen Ländern unterschiedlich und zumeist anders als es Frauen aus ihren Herkunftsländern kennen. Die zweisprachige Checkliste bietet eine Hilfe und Orientierung rund um die wichtigsten Fragen der Schwangerschaft in Deutschland. Neben betroffenen Frauen ist die Publikation insbesondere auch für Fachkräfte und Ehrenamtliche zur Erleichterung der Kommunikation relevant.

Sie ist in den Fassungen Deutsch – Englisch sowie Deutsch – Arabisch erhältlich und kann ab sofort in Einzelexemplaren bestellt werden.

Nutzen Sie unsere Online-Beratung

Stellen Sie Ihre Frage an unsere Online-Beratung. Hier erhalten Sie qualifizierte und datengeschützte Beratung zu allen Fragen und Problemen zu Partnerschaft, Sexualität, Familienplanung und Schwangerschaft.

Fortbildung

pro familia bietet jedes Jahr eine Reihe von Fortbildungen an. Vielleicht ist in dem Programm etwas für Sie dabei?

Stellenangebote

pro familia als Arbeitgeberin? Die pro familia Beratungsstellen suchen immer wieder geeignete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, meistens aus dem Bereich der sozialen Berufe oder Verwaltungskräfte. Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei? Schauen Sie nach...